Panorama

Die Kinderhilfe Nepal finanziert 20 Health-Camps im Süden Nepals

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
20 000 Euro in von Flutkatastrophe betroffene Gebiete Nepals
 

Mitterfels. (hab) Der Verein „Kinderhilfe Nepal Mitterfels“ ermöglichte dank der Spenden zahlreicher Gönner des Vereins die finanzielle Unterstützung für die Errichtung von 20 Gesundheitscamps in den von einer Flutkatastrophe betroffenen Gebieten im Süden von Nepal.

Diana Kerscher wird beim „Steckbrief des Monats“ auf Bayern 2 vorgestellt

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

„Busserl“ im Radio

Diana Kerscher ist eigentlich Exportkauffrau, aber auch, seit sie denken kann, „Badewannen- und Autosängerin“! Vor acht Jahren ist sie umgezogen, „in ein Haus, in dem ein Musikerehepaar wohnt“.

Den „Groove“ über den Teich geholt

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Motown, das ist das Kofferwort gebildet aus dem Begriff „dirty Motor Town Detroit“, der Autostadt in Michigan am Industriegürtel der USA. Motown, das ist vor allem schwarze Musik aus einem der erfolgreichsten Studios Amerikas. Diana Ross and The Supremes, Stevie Wonder und die Jackson 5 haben unter anderem hier ihre Weltkarrieren gestartet.

Uraufführung von „Omas Vermächtnis“ beim Drei-Gänge-Menü

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Verschmitzt, derb und bauernschlau

Was kann es Angenehmeres geben als behaglich im Wirtshaus zu sitzen und sich bei einem schmackhaften Drei-Gänge-Menü von einem spannenden Theaterstück unterhalten zu lassen. Am Wochenende ist der Dreiakter „Omas Vermächtnis“ in der Wirtsstube vom „Gasthof Zur Post“ von Christa und Peter Kernbichl in Mitterfels uraufgeführt worden.

Im Geist von „Motown“

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Über 30 Sänger und Musiker proben seit Monaten für ein musikalisches Spektakel

Über 30 Musiker nehmen an den beiden Aufführungen Anfang April teil – das komplette Ensemble ist auf dem Motown-Plakat verewigt.

Lehrer und Schüler, Profis und Amateure – über 30 Musiker und Sänger proben seit einem halben Jahr für ein musikalisches Spektakel. Unter dem Motto „The Spirit of Motown“ werden die Hits der Motown-Studioband „The Funkbrothers“ aufleben. Initiator und Motor sind, wie so oft, die Profimusiker Klaudia Salkovic-Lang und Stefan Lang.

Günter Grünwald war im Wirtsstadl

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Schon längst ist Kleinkunst im Wirtsstadl von Traudl und Norbert Gürster in Mitterfels-Scheibelsgrub kein Geheimtipp mehr. Das zeigte sich einmal mehr beim Kabarettabend mit Günter Grünwald, der bereits zum Jahresanfang fast ausverkauft war.

Jahresversammlung der „Kinderhilfe Nepal“ – Erdbeben-Hilfe organisiert

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Lebensmittel in die Berge schicken

Mitterfels. (hab) Die Jahreshauptversammlung des Vereins „Kinderhilfe Nepal Mitterfels“ stand in diesem Jahr schwerpunktmäßig unter dem Einfluss des verheerenden Erdbebens in Nepal.

Der "Storch" in Mitterfels

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

"gesichtet" am 12. Mai 2015

Kreistagswahl 2015 : die Ergebnisse

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Kreistag ist wieder komplett, Landrats-Stellvertreter sind gewählt : Das Stellvertretertrio rund um Landrat Josef Laumer steht fest: erste Stellvertreterin ist Barbara Unger (CSU), die weiteren Stellvertreter sind Franz Xaver Stierstorfer (FW) und Franz Xaver Eckl (FDP).

Die Ergebnisse der Kreistagswahl 2015 können auf folgenden Seiten abgerufen werden:

Ergebnisse der Mitterfelser Kandidaten:

  1. Josef Simmel, CSU, 12.228 Stimmen
  2. Heinrich Stenzel, Freie Wähler, 10.120 Stimmen
  3. Johanna Uekermann, SPD, 9.392 Stimmen
  4. Heinz Uekermann, SPD, 9.060 Stimmen
  5. Maria Birkeneder, ÖDP/PU, 6.845 Stimmen
  6. Sven Baumeister, Freie Wähler, 3.973 Stimmen
  7. Rupert Merl, Freie Wähler, 3.630 Stimmen
  8. Norbert Stenzel, SPD, 3.050 Stimmen

Wetterrückblick 2014 : "Ein sehr besonderes Wetterjahr“

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wetterexperte Martin Bohmann zieht Bilanz über das vergangene Jahr

In Eggerszell befindet sich seit Januar 2007 eine private Klima- und Wetterstation. Seitdem werden dort täglich sämtliche Wetterwerte, von der Windstärke bis zur Niederschlagsmenge, erfasst, ausgewertet und veröffentlicht.

Rot-weiße Funken -Die frisch gebackene Faschingsgarde bei ihrem Umzug durch Mitterfels vor 30 Jahren.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Schon vor circa 30 Jahren gab es in Mitterfels eine Funkengarde: Da ich damals ehrenamtlich viel mit Kindern und Jugendlichen zu tun hatte, kam mir die Idee, zum Fasching eine Garde zu gründen.

Die Freibäder und das liebe Geld

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sie sind wichtig für Einheimische und Touristen, belasten aber die Gemeindekassen

Acht Freibäder im Landkreis zählt der neue Urlaubskatalog auf, der bei der Tourismusversammlung (wir berichteten) vorgestellt wurde.

Kalenderblatt 9. November 1989/2014. Fall der Berliner Mauer - Erinnerungsfeiern

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Berliner Mauer war während der Teilung Deutschlands ein hermetisch abriegelndes Grenzbefestigungssystem der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), das mehr als 28 Jahre lang, vom 13. August 1961 bis zum 9. November 1989 bestand.

[ weiterlesen beim AK Heimatgeschichte ]

Wetterrückblick Juli 2014. Zu mild und etwas zu feucht

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wetter Juli 2014  Cumulonimbus w 350Diesmal war der Juli wechselhaft. - Insgesamt 121 Liter Regen auf dem Quadratmeter.

 

[Weiter beim AK Heimatgeschichte]

Schwammerlsaison eröffnet (br-online)

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Schuld ist der Regen: Weil es in den vergangenen Wochen so feucht war, schießen vielerorts im Bayerischen Wald jetzt schon die Pilze aus dem Boden. Pilzexperte Heinrich Holzer aus Zwiesel hat bereits viele Sorten entdeckt.

[ Weiter beim AK-Heimatgeschichte ]

Unterkategorien

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 41 Gestern 170 Woche 352 Monat 4261 Insgesamt 787768

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Back to Top