Tourismus, Fremdenverkehr

Kreisausschuss gewährt Zuschuss für Natur-Saunadorf

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Eine touristische Attraktion für den Markt und die Region - Kreisausschuss gewährt Zuschuss für Natur-Saunadorf ( 6. August 2009, SR-Tagblatt )

Mit einem Zuschuss von rund 7.210 Euro machte der Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Entwicklung am Dienstagnachmittag in seiner Sitzung den Weg für das Mitterfelser Natur-Saunadorf frei. Bald kann die Marktgemeinde und mit ihr die umliegende Region nun mit einer weiteren touristischen Attraktion auftrumpfen.

Kunstausstellung 2009 eröffnet : "Ein Forum für eine Vielfalt an Kunst"

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Ein Forum für eine Vielfalt an Kunst - Kunstausstellung eröffnet  - Hermann Eller Sonderausstellung gewidmet


Kultursommer in Mitterfels - nach Gartenfestival und Burgtheatertagen setzt der Verkehrs- und Kulturvereins Mitterfels mit der 40. Kunstausstellung jetzt bis Mitte September den kulturellen und gesellschaftlichen Schlusspunkt der Festivitäten.
Für den stimmungsvollen musikalischen Rahmen der Vernissage sorgten die Flötistin Anna Gebhardt und der Chor der Kirche Heilig Geist unter der Leitung von Markus Becker. In Mitterfels habe sich eine Kunstszene etabliert, deren Ruf weit über die Region hinausgehe. erklärte Schirmherr MdL Bernd Sibler, Vorsitzender des Kulturausschusses im Bayerischen Landtag.

Aktion 2009 gegen Indisches Springkraut im Perlbachtal

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Ausbreitung eindämmen - Aktion gegen Indisches Springkraut im Perlbachtal - Weniger Bestände


Eigentlich sieht es ganz hübsch aus mit seinen zartrosa Blüten und dicken, saftigen, oft mannshohen Stängeln - das Indische Springkraut. Es ist immer häufiger in unserer Landschaft anzutreffen und wächst mit Vorliebe an Fluss- und Bachläufen. Aus den Hochlagen des westlichen Himalaja kam es nach Europa und wurde seit dem 19. Jahrhundert in Deutschland als Zierpflanze angebaut.

Gartenfestival 2009 "Garten und Kultur auf der Burg" des Kulturvereins

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Symbiose von Natur, Kunst, Handwerk - Gartenfestival "Garten und Kultur auf der Burg" des Kulturvereins


Das Wetter passte, Aussteller und Besucher wa­ren zufrieden und das kulturelle An­gebot war abwechslungsreich - so wurde das 5. Festival "Garten und Kultur auf der Burg Mitterfels" des Verkehrs- und Kulturvereins unter der Schirmherrschaft von Tourismusbeauftragtem MdB Ernst Hinsken wieder ein großer Erfolg.

Ein "Fest für alle Sinne" nannte der Kulturverein mit Vorsitzender Sigrun Baumann die beiden Tage. und ein großartiges Fest für alle Sinne wurde es: Mit viel Musik und Volkstanz, mit zauberhaften edlen Duftrosen und ungewöhnlichen Pflanzen und Kräutern. mit wohlriechender Naturkosmetik. mit Glas-, Holz- und Metallobjekten. mit einer kleinen Kunstausstellung in der Burg, die Lust auf die große Jubiläumsausstellung im Herbst machte, und vielen Aktionen für Kinder und Erwachsene.

IT-Zentrum, Liederbuch, Saunalandschaft - Leader-Gruppe empfiehlt Projekte weiter

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
IT-Zentrum, Liederbuch, Saunalandschaft -  Leader-Gruppe empfiehlt Projekte weiter - Lokale Aktionsgruppe beschließt sechs neue förderungswürdige Vorhaben

Eine Saunalandschaft in Mitterfels, ein spezielles Naturlieder-Bücherl für Kinder, möglicherweise ein bayernweit einzigartiges IT-Zentrum (Zentrum für Informationstechnologie) - Projekte, die die Lokale Aktionsgruppe für Leader (LAG) am Montag im Landratsamt ein Stück weiter auf ihren Weg brachte. Einstimmig fielen alle Beschlüsse der Vollversammlung aus, insgesamt sechs Vorhaben werden als Leader-förderungswürdige Projekte eingestuft und an die Regierung weitergeleitet. Geht alles gut, sollen so knapp 550000 Euro an EU-Fördermitteln in den Landkreis geholt werden.

Mitterfels will ein Natur-Saunadorf werden - aus dem Kreistag

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mitterfels will ein Natur-Saunadorf werden -Ausschuss ändert Richtlinien und ermöglicht dadurch die finanzielle Förderung


DSL, Buslinien und Radwege standen auf der Tagesordnung der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus und Entwicklung am Donnerstagnachmittag im Landratsamt. Und nicht zuletzt: ein Antrag des Badfördervereins Mitterfels. Gemeinsam mit der Marktgemeinde plant dieser gemeinnützige Verein, am Grundstück des Panoramabades eine Saunalandschaft zu errichten und Mitterfels somit zu einem Natur-Saunadorf zu machen. Von dieser Idee werde nicht nur die Marktgemeinde profitieren. "Es wird die touristische Attraktivität des gesamten Landkreises verbessert.

Neuer Katalog "Urlaubsregion Sankt Englmar" bei Tourismusversammlung vorgestellt

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Umdenken bei Kurzzeitvermietung notwendig - Neuer Katalog "Urlaubsregion Sankt Englmar" bei Tourismusversammlung vorgestellt

"Das Aparthotel ist über Jahrzehnte die Lokomotive für das touristische Geschehen in der Gemeinde gewesen. Nun schlägt sich die Insolvenz deutlich in den Übernachtungszahlen  nieder" , bedauerte Bürgermeister Anton Piermeier anlässlich der jährlichen Tourismusversammlung im Gasthaus Unterwirt. Auch der Gemeinde fehlten die Einnahmen durch fehlende Übernachtungen.

Unterkategorien

Tourismus

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 110 Gestern 203 Woche 110 Monat 3817 Insgesamt 805858

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Back to Top