Schulen/Kindergarten

Vortrag zum "Umgang mit modernen Medien"

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

"Wir wissen nicht, was ein Kind dabei empfindet"

Mitterfels. (erö) "Verantwortlicher Umgang mit den Medien" war das Thema, zu dem die Grund- und Mittelschule mit Rektor Gerhard Groß und der Elternbeirat mit Marion Kiermaier eingeladen hatten. Dazu referierte im Auftrag der Katholischen Elternschaft der Diözese Regensburg Oberstudiendirektor Edmund Speiseder, Schulleiter des Gymnasiums der Ursulinenstiftung.

Vom Sinn fester Regeln - Sozialpädagogin Martha Altweck-Glöbl referierte

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Mitterfels. (erö) Praxisnah und locker, dabei sehr informativ, verlaufen die Seminare mit der Sozialpädagogin Martha Altweck-Glöbl. Sie referierte beim Kindergarten Don Bosco über das Thema "Schwierige Erziehungssituationen meistern". Mitveranstalter war die Katholische Elternschaft Deutschland. In Zeiten von Facebook, Google, Twitter und Co. sei Kindererziehung wesentlich schwieriger als früher, betonte die Referentin zu Beginn. Als Mutter von vier erwachsenen Kindern, Ausbilderin von Erzieherinnen und durch ihre Arbeit mit Ganztagesklassen verfügt Martha Altweck-Glöbl über eine jahrzehntelange Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen.

Mittelschüler Schüler kommen im Volleyball-Landesfinale auf Platz Drei

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Finale nur knapp verpasst

Mitterfels/Haselbach. (ta) Die Buben- Volleyballmannschaft der Wettkampfklasse ID/2 (Jahrgang 1997/98) der Mittelschule Mitterfels-Haselbach hat sich auf Bayernebene beachtlich geschlagen: Beim Volleyball-Landesfinale der Schüler in Wallerstein im schwäbischen Landkreis Donau-Ries wurden sie 3. Bayerischer Meister in ihrer Altersklasse.

Gelungener Vorspielabend der Kreismusikschule

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Man muss dabei bleiben

Einen wunderschönen Konzertabend bereiteten Musikschüler von Dorothea Scheierling und Maria Hien den Zuhörern beim Vorspielabend an der Kreismusikschule in Mitterfels. Vorgespielt wurde auf Klavier, Harfe und Keyboard, und viele der ganz jungen Musikerinnen spielten zum ersten Mal vor, einige legten die freiwillige Musikprüfung Junior I und II erfolgreich ab.

Kinderfasching 2013 mit Showeinlagen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

kinderfasching2013Von Räubern und Feen - Prinzenpaar und Juniorengarde des KTSV Haselbach


Jubel, Trubel, Heiterkeit herrschten beim Kinderfasching des Kindergartens Don Bosco im Gasthaus Fischer. Zum Tanz spielten die "Hoizfuchsn" mit Franz-Josef Plank am Keyboard und Helmut Wittwer an der Gitarre auf. ... Erste Höhepunkte: Prinzenpaar und Juniorengarde des KTSV Haselbach ...

Junge Talente kämpfen um neuen Musikschulpreis der Kreismusikschule Straubing-Bogen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Viele Sponsoren machen  Förderung möglich


17 Jahre lang konnten an der Kreismusikschule Straubing-Bogen dank des Geschwister-König-Gedächtnispreises begabte Jugendliche der Musikschule finanziell gefördert werden. Die Amberger Musikfreundin Clara Ingeborg Anna König hatte die Stiftung gemeinsam mit ihrer Schwester ins Leben gerufen.

Vortragsabend im Kindergarten : "Sexuelle Entwicklung des Kindes"

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

"Werte sind wichtig" - Martha Altweck-Glöbl über kindliche Sexualität

Das Thema war interessant, die Referentin kompetent und erfahren - so fanden sich viele Mütter und einige Väter zum Vortragsabend im Kindergarten Don Bosco zum Thema "Sexuelle Entwicklung des Kindes" ein. Kindergartenleiterin Birgit Baumgartner-Steinbauer freute sich über die große Runde. Die Referentin, Sozialpädagogin Martha Altweck-Glöbl, ist vierfache Mutter erwachsener Kinder, bildet junge Erzieherinnen aus und hat eine leitende Stellung in einem Straubinger Ganztagsgymnasium inne.

Festliches Adventskonzert der Kreismusikschule mit Texten von Pater Dominik

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sich anrühren lassen von der Musik

Zu den Musik-Höhepunkten in der Vorweihnachtszeit gehört zweifellos das festliche Adventskonzert der Kreismusikschule Straubing-Bogen am dritten Advent in der Kirche Heiliger Geist.

Die Adventszeit sei geprägt von Sehnsucht, einst als sehnsuchtsvolle Erwartung des Messias, heute als Sehnsucht nach einer heilen Welt oder Sehnsucht in den Herzen, meinte Pater Dominik Daschner.

Berufsfachschülerinnen gestalteten Adventsabend im Seniorenheim

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
"Lichterglanz im Seniorenzentrum" , unter diesem Motto wurden die Mitarbeiter des BRK-Seniorenzentrums von den Schülerinnen der Marianne-Rosenbaum-Schule durch den Abend geführt. Einmal nicht für andere tätig zu sein, sondern sich verwöhnen zu lassen war das Ziel dieser Zusammenarbeit zwischen Hauswirtschaftsschule und Seniorenzentrum.

Schultheater in der Grundschule Mitterfels/Haselbach

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Kinder konnten nur noch staunen

Ein überraschendes Vorweihnachtsgeschenk erhielten die Schülerinnen und Schüler der Grundschulen Mitterfels/Haselbach. Kunigunde Gnugesser, in Mitterfels für das Schultheater zuständig, hatte das Theater „Maskara“ mit dem Märchenspiel „Der Trommler“ eingeladen.

Kindergartenkinder zur Vorweihnachtszeit im Seniorenzentrum

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Auf allen Stationen wurde gesungen

In kleiner Besetzung aber mit großem Eifer bereiteten die Mädchen und Buben des Kindergartens Don Bosco Mitterfels den Seniorinnen und Senioren im BRK-Seniorenzentrum eine Vorweihnachtsfreude.

Besondere Instrumentenkunde in der Kombiklasse 1/2

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Seltene Töne an Grundschule

Mitterfels. (ta) Eine ganz besondere Musikstunde erlebten die Schüler der Kombiklasse 1/2 an der Grundschule Mitterfels am Freitag. Auf Einladung der Klassenleiterin Tatjana Steininger-Nelz besuchte Alexander Schulze mit seinem Alphorn den Unterricht.

Drei Alphörner für die Kreismusikschule

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Es kommt nicht alle Tage vor, dass wir ein komplettes Alphorn geschenkt bekommen“, freute sich Andreas Friedländer, Leiter der Kreismusikschule Straubing-Bogen in Mitterfels. Nach dem Erfolg des ersten Alphornkurses an der Musikschule wurden zwei Alphörner angeschafft.

Trommeln, Gitarre und Gesang - Friedländer informierte über den neuen Musikschulpreis

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Mitterfels. (erö) Immer in der Vorweihnachtszeit gibt es bei der Kreismusikschule Straubing-Bogen ein kleines Schülerkonzert, einen Vorspielabend mit mutigen „Erstvorspielern“ und geübten Routiniers. In diesem Jahr war der Abend von Klaviermusik und Gesang bestimmt. Aber auch Schlagzeug, Flöte und Gitarre waren zu hören. Es spielten und sangen Schülerinnen und Schüler von Gregory Charamsa, Andreas Friedländer, Stefan Landes, Klaudia Salkovic-Lang und Gabriele Theisinger.

1. Mitterfelser Alphornseminar – Fortsetzung geplant

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Besonders fasziniert der weiche Ton

 

Kürzlich waren in Mitterfels ungewohnte Klänge zu hören. Die Kreismusikschule Straubing-Bogen veranstaltete das 1. Mitterfelser Alphornseminar.

Unterkategorien

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 180 Gestern 184 Woche 675 Monat 4584 Insgesamt 788091

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Back to Top