TSV Mitterfels

Adi Pöschl hat 50 Mal Goldene Sportabzeichen abgelegt

Er will es in diesem Jahr wieder schaffen


Der Mitterfelser Adi Pöschl, seit 42 Jahren engagierter und ideenreicher Vorsitzender des TSV Mitterfels, hat 25 Mal in Folge das Bayerische Leistungsabzeichen in Gold sowie 25 Mal das Deutsche Sportabzeichen in Gold abgelegt.

"Lauf 10" mit dem TSV Mitterfels

"Lauf 10" mit dem TSV Mitterfels

Wer etwas für seine Fitness tun will oder ein paar Pfunde loswerden will, kann das auch beim TSV Mitterfels tun. Im Rahmen des wöchentlichen Lauftreffs am Freitag um 17.30 Uhr kann man auch in diesem Jahr an der Aktion "Lauf 10" von Münchner Abendschau und TU München von Ende April bis 13. Juli teilnehmen. Ziel ist die Absolvierung eines Zehn-Kilometer-Laufs. In Mitterfels beginnt das Training am Freitag, 27. April, um 17.30 Uhr, Start ist am Parkplatz Freibad. Unter der Leitung von Marathonläufer Adi Pöschl steigern die Teilnehmer nach einem professionellen Trainingsplan ihre Fitness und Ausdauer von Woche zu Woche.

Die Abschlussveranstaltung findet am Freitag, 13. Juli, in Wolnzach statt, wo die Abendschau einen gemeinsamen Zehnkilometerlauf veranstaltet.

Anmeldungen bis 27. April unter Telefon 09961/6123 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

38. Lauftreff des TSV Mitterfels



Verschont von Aprilschauern starteten am Freitagabend beim Freibad zahlreiche Läuferinnen und Läufer zum 38. TSV-Lauftreff in Mitterfels.


Milan Orlowski und Jindrich Panski begeistern mit ihrer Show

Abteilungsleiter Norbert Stenzel begrüßte die Gäste und die anwesenden Zuschauer recht herzlich und zeigte sich sehr erfreut, daß es der Tischtennisabteilung gelungen ist, die beste Tischtennisshow der Welt nach Mitterfels zu holen.

Vor knapp 90 Zuschauer zeigen Milan Orlowski und Jindrich Pansky eine hervorragendes Showprogramm daß  das Publikum immer wieder zu Beifallsstürmen hinreißt.

TSV Jahreshauptversammlung 2012

Adi Pöschl legte 50 Mal das Goldene Sportabzeichen ab  - TSV-Vorstandschaft im Amt bestätigt - Erfolgreiche Tischtennismannschaft geehrt


Mit den Be­richten des Vorsitzenden Adi Pöschl und allen Abteilungsleitern,  ...

Volleyball: Mitterfelser Herren haben Aufstieg selber in der Hand

Am Samstag, den 21. April 2012 dürfen die Spieler des TSV Mitterfels um den Aufstieg in die Bezirksklasse kämpfen. Im Relegationsspiel gegen den SV Bonbruck muss gewonnen werden um den größten Erfolg der Vereinsgesichte, laut Trainer Armin Grellmann, einzufahren. Dabei kann der Trainer auf alle Stammkräfte zurückgreifen. Vor allem Kapitän Helmut Kettl ist nach seiner Verletzung wieder fit und will das Team so gut er kann unterstützen.

Ein wichtiger Vorteil wird wohl sein, dass in eigner Halle gespielt wird, die in der Vergangenheit bei Spielen der Herren zum Hexenkessel wurde und in Anbetracht der Lage wohl aus allen Nähten platzen wird. Das Team aus Mitterfels würde sich auch über ihre Unterstützung freuen und sie gerne um 15 Uhr in der Turnhalle, der VS Mitterfels zu begrüßen.

1. Tischtennis-Mannschaft des TSV Meister der 2. Bezirksliga

Größter Erfolg einer Herrenmannschaft in 50 Jahren Vereinsgeschichte - Aufstieg in die höchste Klasse Niederbayerns


 

Bereits am vorletzten Spieltag gegen Phoenix SR machte die 1. Herrenmannschaft des TSV Mitterfels e.v. die Meis­terschaft perfekt. ...


TSV Mitterfels wird sensationell Niederbayerischer TT-Pokalsieger

In Kumhausen fand die Bezirkspokalendrunde statt. Die Mitterfelser spielten mit Pavel Jasek, Johannes Wiesmüller und Rafael Wiesniewski.


Johannes Wiesmüller holt im TT bei "Bayerischer" drei Bronzemedaillen

Drei Stockerlplätze für Tischtennis-Talent - Johannes Wiesmüller holt bei "Bayerischer" drei Bronzemedaillen

(jl) Ein würdiger Vertreter für den Bezirk Niederbayern und den TSV Mitterfels war Johannes Wiesmüller bei der bayerischen Tisch­tennismeisterschaft. Drei dritte Plätze sprangen für das Tischtennis-Talent heraus.

Jahreshauptversammlung Abteilung Fußball des TSV Mitterfels

abt_f_foto_wManfred Engel weiter Abteilungsleiter

 

Mit einem Rückblick auf das Fußballjahr, mit Neuwahlen ...