Mitterfelser Geschichte

    Saniertes Wegkreuz am alten Kirchenweg wurde gesegnet

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Ermutigung für den Weg

    Auf Initiative der Familien Hammer, Keiper und Peer und unter tatkräftiger Hilfe von Martin Graf (Bayerischer Wald-Verein) und der Marktgemeinde wurde das Kreuz umfassend renoviert und zu den Ostertagen aufgestellt.

    Rodung und Geschichte - "Beim Pimaiset"

    Rodung und Geschichte - "Beim Pimaiset"

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Mit zunehmendem Bedarf an Ackerland mussten immer mehr Wälder um Mitterfels weichen. Drum gibt es die vielen Riedl, die Stockäcker und das Pimaiset ( Rieden = Roden, Maiset = Holzschlag, Stock verweist auf die vorerst im Erdreich verbliebenen Stöcke, die bei der damaligen bäuerlichen Handarbeit umgangen werden konnten). [..weiterlesen..]

    Mitterfels im Österreichischen Erbfolgekrieg (1741 - 1745)

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    11_trenck_waldmuenchenDer 20. Oktober 1740 ist für die europäische Geschichte ein denkwürdiger Tag. Es ist einer der Tage, an denen ein geschichtliches Beben ausgelöst wurde, dessen Folgen noch das letzte Dorf im Bayerischen Wald zu spüren bekam. Auch für Mitterfels und die Dörfer der Umgebung begann eine Zeit, die zu den leidvollsten unserer Geschichte zählt. ...

     

    "Trenck der Pandur vor Waldmünchen" - Szene aus dem Trenck-Freilufttheater in Waldmünchen

    weiterlesen

    Liste der Baudenkmäler in Mitterfels

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    In der Liste der Baudenkmäler in Mitterfels sind die Baudenkmäler des niederbayerischen Marktes Mitterfels aufgelistet. Diese Liste ist eine Teilliste der Liste der Baudenkmäler in Bayern. Grundlage ist die Bayerische Denkmalliste, die auf ... 


    "Deutsche Schrift" bei alten Ansichtskarten

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    gruss_aus mitterfels_1899Sie können mit dem Text auf der "Mondscheinkarte" von Mitterfels nichts anfangen? Bei "Weiterlesen" sehen Sie die Schrift vergrößert. Aber wahrscheinlich liegt es daran, dass Sie jünger als 55 Jahre sind und die "Deutsche Schrift" nicht mehr in der Schule gelernt haben. ...

    "Popourri-Karte" Gruss aus Mitterfels, gelaufen: 12.09.1899 - Sammlung Gemeinde Mitterfels

     >>> Mehr über die "Deutsche Schrift" unten

    Die Burganlage Mitterfels (2)

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    b04_riepl_alter_ortskernDie Burg und ihre Funktionen
    Sanierung der Burgmauer


    [..] Mitterfels ist eine typische Höhenburg, sehr gut geschützt durch nach drei Seiten steil abfallende Felsen und auf der NW-Seite durch einen 20 m tiefen Halsgraben. Bei der Ortskernsanierung wurde sogar ein zweiter Graben zwischen dem Haus Stiegler und Wörgetter in der heutigen Burgstraße festgestellt. ....

    weiterlesen

    Die Burganlage Mitterfels

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    002_burg_vom_hof... die Burg Mitterfels - ein Ministerialensitz der Grafen von Bogen, und sicherlich wurden die Urkunden des Gerichtssitzes Mitterfels - nach dem Übergang an die Wittelsbacher - mit dem Erkennungszeichen der „Bogener Rauten” gesiegelt ...

    Autor: Alois Bernkopf

    Gestaltung: Franz Tosch

    weiterlesen

    die letzte Hinrichtung in Mitterfels im Jahr 1847

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Geschichte der Mordtat, wegen welcher Dominikus Hahn von Konzell zum Tode verurteilt, und am 13. August 1847 in Mitterfels hingerichtet wurde.

    Seite 1 von 2

    Besucherzähler

    Heute 928 Gestern 986 Woche 5880 Monat 31710 Insgesamt 953286

    © 2020 Mitterfels-Online (designed by sh)