Burgtheaterverein Mitterfels

Im Mitterfelser Burggarten wird’s schaurig lustig

Burgtheaterverein spielt „Das Gespenst von Canterville“

Es ist beschlossen - nach Klassikern wie „Sugar - Manche mögen´s heiß“, „Der Sommernachtstraum“ sowie „High Society“ präsentiert der Burgtheaterverein Mitterfels e.V. im Sommer 2016 das Bühnenstück „Das Gespenst von Canterville“ basierend auf der Erzählung von Oscar Wilde.

Sepp Simmel bleibt Vorsitzender des Burgtheatervereins

theaterverein vorstand1Neuwahlen bei der Jahresversammlung des Burgtheatervereins

Bei der Jahresversammlung des Mitterfelser Burgtheatervereins erinnerte der Vorsitzende Sepp Simmel an die Aufführungen des Musicals im vergangenen Jahr. Neben dieser Rückschau standen auch Neuwahlen auf dem Programm. Dabei wurde Simmel in seinem Amt bestätigt.

„High Society“

Schon seit der Jahrtausendwende begeistert die Mitterfelser Theatertruppe ihr Publikum mit Musiktheater vom Feinsten. Sie gehört mittlerweile zu den „Großen im Geschäft“ und schafft es mit hervorragenden Inszenierungen, Livemusik und aufwendigen Bühnenbauten die Zuschauertribüne bis auf den letzten Platz zu füllen. Der idyllische Burggarten ...

[ weiterlesen beim Burgtheaterverein ]

Burgtheatherverein spielt "High Society"

Sommernachtstraum lebt weiter

Liebe Theaterbesucher des "Sommernachtstraums"

Leider ist die Zeit der Aufführungen auf dem Wenzelhof bereits wieder Vergangenheit und wir möchten uns bei allen unseren Besuchern und Freunden unseres Theater sehr herzlich bedanken. Es war wieder eine anstrengende, aber auch sehr schöne Zeit für alle Beteiligten.

Sepp Fischer „sah“ den Puck förmlich aus dem Wald springen

Beim Burgtheaterverein in Mitterfels wird nicht nur seit Monaten auf Hochtouren geprobt, sondern auch anprobiert. Das neue Stück „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare, das als Stationentheater an drei verschiedenen Spielplätzen gezeigt wird, verlangt eine Menge Kostüme, die beim theatereigenen Fundus nicht vorrätig sind.

Theatersaison 2013 ist zu Ende

Leider ist die Theatersaison 2013 bereits wieder zu Ende und alle Beteiligten blicken mit Stolz aber auch Wehmut auf diese Tage zurück.

Musical "Sugar - Manche mögen's heiß" hatte auf der Burg Premiere

Es war Premierenabend auf der Burg Mitterfels mit dem Musical "Sugar - Manche mögen's heiß". Und wieder hat sich Regisseur Sepp Fischer mit seiner Theatertruppe selbst übertroffen. Mit diesem Stück ist eine Überraschung gelungen, ein Theaterabend der Extraklasse mit Gesang und Gags, mit Slapstick und Revue - ein heißer Abend eben.

Diesmal steht ein Segelschiff auf der Bühne

Großartiges Bühnenbild für Musical "Sugar" - Donnerstag ist Premiere

 

Wo steht schon ein Schiff auf der Bühne? In Mitterfels beim Burgtheaterverein steht für das Musical "Sugar" ein Gaffelschoner mit Masten und Segeln im Bühnenbild.

SUGAR - "Manche mögen's heiß"

"Sugar" : Im Fundus des Burgtheatervereins wird eifrig für die Festspiele genäht

Pelz und Stöckelschuhe in Größe 46 - Im Fundus des Burgtheatervereins wird eifrig für die Festspiele genäht

 

Während in der alten Schulturnhalle für das neue Musical des Burgtheatervereins "Sugar" eifrig geprobt wird und in der Kreismusikschule die Sängerinnen und Sänger unter der fachkundigen Leitung von Klaudia Salkovic-Lang ihre Soli einstudieren, haben auch die Fundusverwalterinnen Friederike Juknevicius und Gerda Leiderer jede Menge zu tun.

Theatertage im Juli - Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen für die Mitterfelser Theatertage laufen auf Hochtouren. An der Bühne wird bereits fleißig gebaut und die Proben laufen seit Februar.

"Leider müssen wir immer noch in die alte Turnhalle zum Proben ausweichen, da der Mai heuer das nicht gehalten hat, was er sonst verspricht", so der Vorsitzende des bekannten Theatervereins aus Mitterfels.

Musical der Extraklasse - „Sugar" hat am 4. Juli Premiere

Bereits zum 13. Mal lädt der Mitterfelser Burgtheaterverein sein Publikum zu "Musiktheater vom Feinsten" in den Burggarten von Mitterfels ein.

 

Die Truppe um Regisseur Sepp Fischer gehört mittlerweile zu den "Großen im Geschäft" und schafft es alle Jahre wieder, mit hervorragenden Inszenierungen und Livemusik, die Zuschauertribüne zu füllen.

 

Der idyllische Burggarten vor dem grandiosen Panorama des Perlbachtales bildet die ideale Umgebung für Singspiele und Musicals. Klassiker der Theaterliteratur, ein profilierter Regisseur sowie die gute Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule Straubing-Bogen sind dabei die Grundlagen des Erfolgs.

Jahresversammlung 2013 des Burgtheatervereins

Vorstandschaft bestätigt - Zuschauertribüne überprüft

Bei der Jahresversammlung des Mitterfelser Burgtheatervereins wurde die bisherige Vorstandschaft mit Vorsitzendem Sepp Simmel einstimmig wiedergewählt. Neben den Neuwahlen wurde auch über aktuell anstehende Aktivitäten und Probleme diskutiert.

Proben für neues Stück des Burgtheatervereins "Sugar" laufen

Ein Broadway-Musical der Extraklasse

"Theater, Theater, ... " singt Katja Ebstein in ihrem gleichnamigen Lied über die Bretter, die die Welt bedeuten. Und so haben auch die Mitglieder des Burgtheatervereins "an das Theater ihr Herz verkauft" wie die bekannte Künstlerin weiter singt. Viele Stunden für Proben und Singstunden, Vorbereitung von Kostümen und Maske, Bühnenbau und Technik werden von den Mitwirkenden bis zu den Aufführungen im Sommer zu leisten sein. Die Arbeiten stehen dabei unter dem Motto" ... ja wir geben alles für euch" wie es in der letzten Zeile des bekannten Liedes heißt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.