Traditionelles Reitturnier - Interessante Dressur und spannende Springen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Das traditionelle Gedächtnisturnier des Reit- und Fahrvereins Mitterfels-Scheibels­grub findet von Freitag, 27. Juli, bis Sonntag, 29. Juli, auf der Reitanlage in Scheibelsgrub statt, verbunden mit der Qualifikation für den Nürn­berger Burgpokal.

Die Turnierlei­tung hat Willi Gürster, Richter sind neben Gürster Josef Kreil, Ursula Lerchenberger und Gabi Popp. Zahlreiche interessante Pferdeprü­fungen, Dressur- und Springwett­bewerbe stehen auf dem Programm. Der Freitag, 27. Juli, ist bestimmt von Dressurwettbewerben. Neben einer Reitpferdeprüfung werden Dressuren der Klassen A bis M sowie die Qualifikation zum Nürnber­ger Burgpokal (15.30 Uhr) geritten.

Am Samstag, 28. Juli, werden neben Dressurwettbewerben auch Stil­springen und Springen der Klassen A bis L zu sehen sein.

Einer der Hö­hepunkte am Sonntag, 29. Juli, wird die Punktespringprüfung Klasse M mit Joker sein (15 Uhr). Auch einen Reiterwettbewerb und einen Pony-­Führzügel Wettbewerb für die jüngsten Teilnehmer wird es geben. Mit der Springprüfung Klasse M mit Stechen endet das Turnier.

Für das leibliche Wohl sorgt das Team des Reit- und Fahrvereins Mitterfels. Die Moderation hat Ralph Fischer.

Bericht : erö ( SR-Tagblatt, 25.7.2012)

 

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 21 Gestern 60 Woche 881 Monat 3297 Insgesamt 810563

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Back to Top