Geschichten von Astrid Lindgren beim Vorlesetag

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
     

    Fantasiereise nach Schweden

    Die bekannte Kinderbuchautorin Astrid Lindgren war am bundesweiten Vorlesetag Thema in der 2. Klasse der Grundschule Mitterfels.

    Der pensionierte Lehrer Otto Wintermeier las den Schülern auf Einladung der Klassenleiterin Tatjana Steininger-Nelz in sehr ansprechender und kurzweiliger Manier aus den Kinderbuchklassikern „Wir Kinder aus Bullerbü“ und „Michel aus Löneberga“ vor. Dabei faszinierte die Kinder besonders, dass Wintermeier Bilder der Originalschauplätze dabei hatte. Erst vor kurzem unternahm er eine Reise dorthin und brachte die wunderschönen Aufnahmen mit. Mit Begeisterung betrachteten die Kinder die Höfe von Bullerbü oder Michels Schuppen, in dem er seine Männchen schnitzte, wenn er unartig war. Die Schüler konnten gar nicht genug bekommen von den Geschichten.

    Den Startschuss hatte Bürgermeister Heinrich Stenzel mit den Abenteuern des Odysseus gemacht, mit denen er die Schüler der Klassen 5a und 5b begeisterte. Im Anschluss an die Geschichte mit dem Trojanischen Pferd besprach er mit den Kindern, welche Wörter aus der Geschichte in der heutigen Zeit immer noch bedeutsam sind und warnte vor Trojanern am PC.

    Als weitere Vorleser waren an diesem Tag noch Bürgermeister Hans Sykora und – neben Otto Wintermeier – weitere ehemalige Lehrer im Einsatz.

    Bogener Zeitung, Landkreis Straubing-Bogen, 25.11.2014, ta

    Besucherzähler

    Heute 515 Gestern 632 Woche 1808 Monat 1808 Insgesamt 1060757

    © 2021 Mitterfels-Online (designed by sh)