Sportlerehrung 2013 der Marktgemeinde

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
     

     

    Sportler haben Leistungswillen bewiesen - Marktgemeinde ehrt Sportler und Funktionäre zum achten Mal

    Zum achten Mal wurden von der Marktgemeinde verdiente Sportler, Mannschaften und Sportfunktionäre mit Pokalen und Geldgeschenken geehrt. "Eine Anerkennung auch für Sportler, die auf der unteren Sportebene Erfolge haben", betonte Bürgermeister Heinrich Stenzel im Rahmen der Feierlichkeiten im Gasthaus Kernbichl.

    Die Sportler hätten Disziplin und Können, aber auch Zielstrebigkeit und Leistungwillen bewiesen, so Stenzel. Auch viele Opfer an Zeit und finanziellen Mitteln seien gebracht worden. Mit großem Einsatz und viel Kraft hätten Sportler und Mannschaften um Plätze und Punkte gekämpft, sagte Stenzel weiter. Zum Erfolg führe der Wille, alles aus sich herauszuholen, aber auch der Ehrgeiz, ganz nach oben zu kommen. Stenzel würdigte auch die Leistungen der Vereinsvorstände und Abteilungsleiter, der Trainer und Übungsleiter und nicht zuletzt die Eltern der jugendlichen Sportler. "Sie müssen ihre Kinder motivieren und finanziell unterstützen, um den sportlichen Erfolg zu ermöglichen". Sportliche Betätigung und die Mitgliedschaft in einem Verein leisteten aber auch einen Beitrag zur Qualität des Lebens, zur Selbstverwirklichung und Selbstfindung, betonte Stenzel.

     

    Die Marktgemeinde leiste ihren Beitrag zum sportlichen Leben. Im Vordergrund stehe die neue Doppelturnhalle, die für die nächsten Jahrzehnte die Trainings- und Sportkampfmöglichkeiten optimiert. "Wir wollen auch künftig eine sportliche Gemeinde bleiben", betonte Stenzel.

     

    Diese hochkarätigen Leistungen seien ohne die entsprechenden Sportstätten nicht möglich, betonte auch Adi Pöschl, stellvertretender Kreisvorsitzender des BLSV und Vorsitzender des TSV Mitterfels mit einem Dank an die Marktgemeinde. Die Sportstätten und die neue Doppelturnhalle seien für Sportaktivitäten wie geschaffen. Pöschl dankte auch im Namen des TSV für die Ehrung der Sportler und die ausgezeichnete Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Vereinen.

     

    Die Ehrungen im Einzelnen:

    Vom Reit- und Fahrverein Mitterfels mit seinem Vorsitzenden Willi Gürster und Pferdewirtschaftsmeister Arnold Huber wurden besonders ausgezeichnet: Patricia Sammer, 1. Platz in der Verbandsmeisterschaft Niederbayern-Oberpfalz im Reiten Vielseitigkeit Pony, und 2. Platz bei der Niederbayerischen Meisterschaft im Vierkampf. Lisa Hillmeier, 2. Platz Verbandsmeisterschaft Reiten, Vielseitigkeit Junioren. Mannschaft 3. Platz Verbandsmeisterschaft Reiten, Vielseitigkeit: Patricia Sammer, Lisa Hillmeier, Sina Bruckbauer. Mannschaft 2. Platz: Landkreismeisterschaft Patricia Sammer, Viktoria Tauscher, Lisa Hillmeier, Sina Bruckbauer, Armin Kohlhäufl.

     

    Pool-Billard-Club Mitterfels (Vorsitzender Thomas Fischer): Pokalsieger 2012/13 in den Ligen des Bayerischen Poolbillard-Verbandes.

     

    Judo-Bezirksliga-Mannschaftsmeister: Kampfgemeinschaft mit Viechtach, Betreuer Michael Höpfl und Rudi Dietl, Vorsitzender Franz Axinger: Sven Jedlicka 3. Platz Niederbayerische Einzelmeisterschaft; Vize-Mannschaftsmeister der Bezirksliga: Sven Jedlicka, Christian Eisenreich, Stefan Schwingenschlögel, Ennes Sinanovic.

     

    Kgl. Priv. Schützengesellschaft, Vorsitzender Fritz Baumeister: Sven Baumeister, 1. Gaumeister (Luftpistole) Einzelgaumeisterschaften, Teilnahme an den Niederbayerischen und Bayerischen Meisterschaften. Marion Alter, 2. Platz Gau-Einzelmeisterschaft, Qualifikation für den Niederbayerischen, Bayerischen und zur Deutschen Meisterschaft. Luftpistolen-Mannschaft: Sieger des Rundenwettkampfes der Gauklasse B mit 16:0 Punkten. Aufstieg in die Gauklasse A: Marion Alter, drittbestes Gesamtergebnis alles Schützen, Mannschaftsführer Uwe Hennecke, Sven Baumeister, Fritz Baumeister, Ersatzschütze Peter Stiegler.

     

    Eisschießsport Weitschießen (Vorsitzender Hans Dietl): Andi Fischer Bayernpokal 1. Platz Mannschaft U23; Bayernpokal 2. Platz Mannschaft Herren; Bayernpokal 2. Platz Einzel U 23; Deutschlandcupfinale 2. Platz Mannschaft U23; Ländervergleich 2. Platz einzel U23; Ländervergleich 2. Platz Mannschaft U23; Europameisterschaft 1. Platz Mannschaft U23; Europameisterschaft 2. Platz Einzel U23; hier war Andi Fischer für den SV Pilgramsberg am Start. Charly Butz: Bayerische Meisterschaft 1. Platz Ü40; Bayerische Meisterschaft 2. Platz Herren; Deutsche Meisterschaft 1. Platz Herren Regionenwertung; Deutsche Meisterschaft 3. Platz Herren Einzel; Europameisterschaft 1. Platz Herren Mannschaft; Europameisterschaft 2. Platz Herren Einzel. Patrick Butz: Bezirksmeisterschaft in Altrandsberg: 3. Platz Einzel U14 und 3. Platz Einzel U16.

     

    „Sie alle tun sportlich ihr Bestes“, betonte Stenzel abschließend.

     

     

    Bildtexte:

    Sportlerehrung 1: Die geehrten Einzelsportler und Sportfunkionäre mit Bürgermeister Heinrich Stenzel (re) und Adi Pöschl vom BLSV (vorne 2.v.li).

    Sportlerehrung 2: Die geehrten Mannschaften mit Adi Pöschl und Bürgermeister Heinrich Stenzel (re).

     

    Bericht und Bilder : erö ( SR-Tagblatt, 13.11.2013)

     

    Besucherzähler

    Heute 331 Gestern 698 Woche 4066 Monat 4066 Insgesamt 1063015

    © 2021 Mitterfels-Online (designed by sh)