Gut Leben in Mitterfels

    Serie des Straubinger-Tagblattes vom März 2013

    Gut leben in Mitterfels : Die Schule mit den sportlichen Ansprüchen

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    gutlebeninmitterfels297 Kinder in der Grund- und Mittelschule – Sehr erfolgreich im Volleyball

     

    Die Schule im Dorf lassen und die Kinder heimat- und wohnortnah unterrichten. Dies gelingt im Markt Mitterfels vorbildhaft. In der Grundschule durch einen Schulverband mit Haselbach, in der Mittelschule inklusive M-Zug durch einen Schulverbund mit Hunderdorf und Stallwang. 297 Mädchen, Buben und Jugendliche erhalten so die bestmögliche Bildung fürs Berufsleben.

    Gut leben in Mitterfels : Jungschützen lernen früh den Umgang mit der Waffe

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    gutlebeninmitterfelsJungschützen lernen früh den Umgang mit der Waffe – Jeden Freitagabend Training in der neuen Schützenhalle – Schützenverein erhofft sich Aufschwung

     

    Einer der ältesten Vereine in der Marktgemeinde Mitterfels ist die Königlich Privilegierte Schützengesellschaft, die 1878 gegründet wurde und im Gasthof Friedenseiche ihre Heimat hatte. Die Schützen mit ihren 70 Mitgliedern und 30 Aktiven im Alter zwischen neun und 85 Jahren sind ein fester Bestandteil im Vereinsleben der Marktgemeinde.

    Gut leben in Mitterfels : Evang. Diakon: "... wichtig aufeinander zuzugehen"

    Bewertung: 5 / 5

    Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

    gutlebeninmitterfels„Es ist wichtig, dass wir aufeinander zugehen“ – Diakon Peter will immer ein Mitterfelser bleiben – Jugendarbeit als Schwerpunkt

     

    "Ich bin fränkisch geprägt", sagt Walter Peter über sich selber, der 1996 als evangelischer Diakon nach Mitterfels kam. "Ich dachte, Mitterfels ist ein kleines Dorf, war aber von der kompletten Infrastruktur mit Sitz der Kreismusikschule sehr angetan", freut sich der mit Frau Ingeborg verheiratete dreifache Vater, der wie seine Kinder das Musizieren als eines seiner liebsten Hobbys bezeichnet.

    Gut leben in Mitterfels : Gesundheitssport spielt im TSV eine große Rolle

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    gutlebeninmitterfelsGesundheitssport spielt im TSV eine große Rolle – Vollblutsportler und „Teamplayer“ Adi Pöschl Vorbild und Vorsitzender seit 42 Jahren

     

    Was wäre der TSV Mitterfels ohne Adi Pöschl, und was wäre Adi Pöschl ohne seinen TSV? Seit 42 Jahren steht der Vollblutsportler an der Spitze des mit knapp 1000 Mitgliedern in acht Abteilungen größten Vereins in der Marktgemeinde. Und der Sportenthusiast, dessen Aktivitäten im 73. Lebensjahr nicht nachlassen, und der schon 25 Mal das Goldene Sportabzeichen geschafft hat, zeigt auch als Funktionär keinerlei Müdigkeit.

    Gut leben in Mitterfels: Über das Anspruchsdenken des Burgtheatervereins

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    gutlebeninmitterfels„Ich schlüpfe gern mal in eine ganz andere Rolle“ – Sepp Simmel über das Anspruchsdenken des Burgtheatervereins, den er seit 2007 führt

     

    Theater gespielt wurde im Markt Mitterfels schon immer. Aber im Lauf der Jahre schlief die Begeisterung etwas ein. Bis im Jahre 2000 die Sanierung der Burganlage abgeschlossen war und der damalige Bürgermeister Werner Lang die Idee hatte: "Hier sollten wir Freilichttheater spielen."

    Gut Leben in Mitterfels : Wie die Vorfahren im 15. Jahrhundert gelebt haben

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
    Fertigstellung der ehemaligen Hien-Sölde im Sommer - Dank Förderverein seit 2006 Sanierung

     

    Als im Mai 2006 der "Freundeskreis Historische Hien-Sölde" durch 22 Gründungsmitglieder mit Maria Birkeneder an der Spitze ins Leben gerufen wurde, war die Erleichterung groß.

    Gut Leben in Mitterfels : die Bruder-Konrad-Werkstätten

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    "Die Menschen hier leisten Fantastisches" - Arbeiten und Bildung für 201 Menschen mit Behinderung in Bruder-Konrad-Werkstätten


    Seit 1990 gibt es die Werkstätten der Katholischen Jugendfürsorge (KJF) im Markt Mitterfels.

    Gut Leben in Mitterfels : Kampf um eine Wiese als Auslöser für Kanditatur im Gemeinderat

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Warum Tierärztin Dr. Heidi Güldenhaupt für Marktgemeinderat kandidierte


    "Als ich hier herkam, gab es im Perlbachtal noch Muscheln. Wir sollten unser Paradies vor der Haustüre mit seinem Biotop unbedingt als nicht mehr antastbares FFH-Gebiet ausweisen, dann wären Abholzungen durch Grundeigentümer, wie vor Jahren geschehen, nicht mehr möglich".

    Gut Leben in Mitterfels : Ab Ostermontag ist Burgmuseum wieder geöffnet

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Apotheke, Gefängniszelle und viele Schätze  - Bischöfliches Weinfass als Attraktion


    Am Ostermontag öffnet das Burgmuseum wieder seine Pforten. Hier hat der verstorbene Josef Brembeck eine Unmenge interessanter historischer Schätze zusammengetragen und instand gesetzt, die es sonst in kaum einem anderen Museum gibt. In 30 Räumen ist eine reiche, vielseitige Sammlung entstanden.

    Gut Leben in Mitterfels : "Ein Bad in wunderschöner Lage"

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

    Seit 2002 gibt es den Förderverein für den Erhalt des Panoramabades

     

    Das Mitterfelser Panoramabad trägt seinen Namen zu Recht: von der großen Liegewiese aus schweift der Blick zwischen hohen Bäumen bis hin zum Hirschenstein.

    Besucherzähler

    Heute 250 Gestern 972 Woche 250 Monat 9779 Insgesamt 1098206

    © 2021 Mitterfels-Online (designed by sh)