„Goldener Herbst“ - OGV feierte mit Spanferkel und Salatbuffet

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

So golden wie in den Vorjahren war es diesmal nicht, das traditionelle Herbstfest „Goldener Herbst“ des Obst- und Gartenbauvereins auf dem Streuobstgelände im Mitterfelser Ortsteil Weingarten. Doch die Regenwolken verzogen sich rechtzeitig und gegen Mittag konnte das Fest beginnen und OGV-Vorsitzender Sepp Simmel freute sich über viele Gäste. Die Wiese war frisch gemäht, das üppige Schlemmerbuffet mit kulinarischen Köstlichkeiten direkt aus dem Garten war angerichtet und bald standen die Gäste Schlange vor dem knusprigen Spanferkel mit Semmelknödelfüllung und Beilagen.

Für alle Liebhaber süßer Leckereien stand ein umfangreiches Kuchenbuffet bereit. Neben dem gemeinsamen Tafeln ist das Herbstfest auch ein wichtiges gesellschaftliches Ereignis im Verein zum Knüpfen neuer Kontakte, zum Austausch von Erfahrungen, nicht zuletzt auch über Neues aus dem Obstlehrgarten. Hier kann man den jungen Bäumen geradezu beim Wachsen zusehen.

Das Kinderprogramm musste zwar wegen der feuchten Witterung ausfallen, aber die Kinder konnten den Bienenstand beobachten, wo bei Sonne die Bienen eifrig ein- und ausflogen. Bewohnt ist auch das „Insektenhotel“ mit vielen Nützlingen. Die Nisthilfe hat eine aufklappbare Front, sodass man die kleinen Bewohner gut beobachten kann. Platz zum Herumtoben gab es für die Kinder auf dem großen Gelände mit mehr als 50 Obstbäumen mehr als genug.

Neben dem Herbstfest finden auf der Streuobstwiese zum einen regelmäßige Baumschnittkurse statt, zum anderen sind hier oft Kinder zu Gast, die auf spielerische Weise, durch Basteleien und Spiele, an die Natur herangeführt werden.

Bogener Zeitung, 24.09.2014

 

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 77 Gestern 241 Woche 1468 Monat 5217 Insgesamt 782403

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Back to Top