Mitterfelser Marktmeile 2012 : bereits 19 Anmeldungen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

"Eine super Mannschaft"- Mitterfelser Marktmeile: bereits 19 Anmeldungen- Anmelde­schluss ist Montag, 30. April.


 

Die Mitterfel­ser Marktmeile hat nach neun Jah­ren ihren festen Platz im Jahresprogramm der Marktgemeinde. Auch in diesem Jahr wird sie im Herbst, am Sonntag, 7. Oktober, in der Burg­straße und auf dem Burggelände, stattfinden.

Die Terminverschiebung von Mai in den Herbst habe sich bewährt, nicht zuletzt wegen des sonnigen Herbstwetters, meint Mariele Schrutz vom Mitterfelser Verkehrs­amt. Viele Wochen Vorlaufzeit und Planung sind für ein gelungenes Fest notwendig, deshalb traf sich das Organisationsteam mit Jürgen Trageser und Mariele Schrutz an der Spitze sowie Bürgermeister Heinrich Stenzel bereits zu einer ersten Besprechung im Landgasthof Fischer. Die Anschreiben an die Ge­werbetreibenden und Standler sind erfolgt, 19 Anmeldungen bereits eingegangen, berichtete Schrutz. Die Höhe der Standgebühren wird beibehalten, für Frühbucher gibt es einen Preisnachlass.

Anmelde­schluss ist Montag, 30. April. "Wir rechnen wie im Vorjahr wieder mit wenigstens 50 Standlern", erklärte Jürgen Trageser. 2011 beteiligten sich 55 Fieranten und elf Betriebe in der Burgstraße.

 

Die Mitterfelser Marktmeile im Oktober 2011 stand dank der her­vorragenden Planung, einer Vielfalt von Standlern und nicht zuletzt dank des sonnigen Herbstwetters unter einem guten Stern. Die Besucherzahlen seien kaum zu übertref­fen gewesen, auch finanziell habe sich die Veranstaltung für die Ge­werbetreibenden und das Markt­meilenteam gelohnt, sagte Trageser. Mithilfe dieses Guthabens könnten neue Ideen für das Programm in die Tat umgesetzt werden. Aber auch Bewährtes wie Auftritte der Cheer­leaders, ein Musikprogramm der Kreismusikschule und" die große Tombola werden nicht fehlen.

Die Mi-Ma-Meilenmaus wird auch heu­er wieder die Kinder erfreuen und der Reitverein wird mit Vorführun­gen der Voltigiergruppe von Monika Bauer und Reiten im Burghof ver­treten sein. Alle Vereine seien ange­schrieben worden mit der Bitte, sich an der Marktmeile zu beteiligen. Als nicht ganz glücklich zeigte sich im Rückblick die Betreuung des Kinderprogrammes. Deshalb wird jetzt ein Helferteam von engagierten Ju­gendlichen gesucht. Er freue sich schon jetzt auf die Marktmeile, meinte Bürgermeister Stenzel mit einem großen Lob für das Markt­meilenteam: "Sie waren und sind eine super Mannschaft".

Bericht und Bild : erö (SR-Tagblatt, 7.3.2012)

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 97 Gestern 133 Woche 230 Monat 3937 Insgesamt 805978

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Back to Top