Som­mer­thea­ter für Se­nio­ren

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Ein buntes Sommertheater gab es zum Wochenanfang für die Bewohner des BRK-Seniorenzentrums: Bei bestem Wetter führten die Bären- und die Mäusegruppe des Kindergartens Don Bosco im Freien die „Bayerische Vogelhochzeit“ auf, die auf dem bekannten Kinderlied von der „Vogelhochzeit“ basiert.

 

Die Musikbeauftragte Sabine Pflügl und ihr kleiner Chor umrahmten das Geschehen mit Gesang, Gitarre, Klanghölzern, Rasseln und Boomwhackers. Die Mädchen und Buben schlüpften in die Rollen von Bäumen im Wald, von Sternen am Himmel, von Vogel-Mama und Vogel-Papa, von Küken im Ei und den gefräßigen Jungen, die immerzu gefüttert werden wollen. Und weil das Stück „Die bayerische Vogelhochzeit“ heißt, wurde natürlich Dialekt gesprochen. Der älteste Baum erzählte von den Vogeleltern im grünen Wald, die sich finden, ein Nest bauen, die Eier ausbrüten und die Jungen füttern, bis sie schließlich ausfliegen und selbst eine Familie gründen. Kleine Tänze wie der Sternentanz, der den Vogelkindern ein Schlaflied singt, belebten das Geschehen, und es gab jede Menge Szenenapplaus. Der war auch verdient, denn die Kinder hatten sehr viel auswendig gelernt.

Zum guten Schluss wurde von den flüggen Vögelchen, die wieder einen Partner suchen, noch einmal das Lied von der Vogelhochzeit gesungen, „denn auch ein Vogel ist nicht gern allein“. Als Dankeschön vom Haus überreichte Melanie Graf vom BRK-Betreuungsteam den kleinen Schauspielern eine Obst-„Brotzeit“.

Bericht und Bild : erö (SR-Tagblatt, 13.6.2018)

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 95 Gestern 212 Woche 307 Monat 4566 Insgesamt 703425

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Back to Top