Rosenmontagsparty 2012 im BRK-Seniorenheim

Feier mit den sieben Zwergen


Lustig ging es zu bei der Rosenmontagsparty im BRK-Seniorenzentrum in Mitter­fels. Unter dem Motto "Märchen­welt" hatten sich die Heimbewoh­ner mit Zipflhauben und bunten Hüten, mit Bäckermützen und Lo­ckenperücken lustig verkleidet und nahmen an der großen Tafel im Speisesaal Platz, wo das Betreu­ungs- und Bewirtungsteam mit Me­lanie Graf und Bernadette Ruhland Kaffee, Krapfen und viele frische Getränke servierte.

Die Betreuer hatten sich mit roten Mützen und Lockenbart in die "sie­ben Zwerge" verwandelt, allerdings ohne Schneewittchen und die böse Stiefmutter, und Alleinunterhalter Xaver Hagn sorgte am Mischpult für die richtige Stimmung im Saal. Hilde Roth, Vorsitzende vom katho­lischen Frauenbund, stellte ihre "Girls" vor und kündigte lustige Einlagen an und Pflegedienstleite­rin Sylvia Molnar wünschte viel Spaß. Dann legte Xaver Hagn mit Faschingsschlagern los, es wurde geklatscht und geschunkelt, der Max und ein Siebenzwerg wagten sogar ein Tänzchen. Die Polonaise Blankenese durfte nicht fehlen und alle sangen das Lied von der Anne­liese und den Blumen mit. Als Mela­nie Graf von der Beschäftigung eine Büttenrede hielt, riefen alle "He­lau".

Eine Lachnummer war der Tanz der Frauenbunddamen: "Wir sind so schön und kugelrund", und später hieß es von den Damen: "Weine nicht, wenn du älter wirst - Brille auf und Zähne rein!" So verlebten Heimbewohner und Gäste zusam­men einen vergnüglichen Nachmit­tag.


Bericht und Bild : erö (SR-Tagblatt, 22.2.2012)