Muttertagsfeier im BRK-­Seniorenzentrum

Würdigung der Mütter - Im BRK-Seniorenzentrum mit Frauenbund gefeiert

 

Eine Würdigung der Mütter ist die inzwischen tradi­tionelle Muttertagsfeier im BRK­-Seniorenzentrum Mitterfels mit den Frauen des Frauenbundes. Mit da­bei, die Gruppe "Zwoaraloa" mit Maxi Reiner und Lukas Blasini, die zünftig aufspielten. Im frühlings­haft geschmückten Speisesaal tra­fen sich die Bewohner aller Statio­nen zum Ratschen und Singen. Das Team von Ingeborg Simmel verteilte zusammen mit den Helfern des Seni­orenheims leckeren Kuchen, feine Torten und Schmalzgebackenes. Heimleiter Christian Herrmann be­grüßte Heimbewohner und Angehö­rige, wünschte gute Unterhaltung und würdigte das Engagement der ehrenamtlichen Helfer. Dazu gab es jede Menge Unterhaltung von den vier Frauenbund-Damen Ingeborg Simmel, Brigitte Paulus, Hilde Roth und Josefine Stumhofer.

Sie erzähl­ten vom Glück der Mütter, die uner­müdlich für die Familie arbeiten, von der Aufgabenverteilung von Mann und Frau und sagten Liebes­gedichte an die Mütter auf: "Wenn du mich ansahst, sah ich Freude ... ''. Auch gesungen wurde mit Begeiste­rung. Nicht fehlen durfte "Mia san vom Woid dahoam", ein Lied, das jeder mitsingen kann, und das rüh­rende "Sag Dankeschön mit roten Rosen". Dafür und für noch einige andere Lieder spendeten die Senio­ren Beifall.

Bericht und Bild : erö (SR-Tagblatt, 15.4.2011)