Die Pfarrgemeinde ist aktiv - Pfarrfeste, Radwallfahrt und Ehejubiläen

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
     

    In dieser Woche trafen sich die Pfarrgemeinderäte der Pfarreiengemeinschaft Mitterfels-Haselbach/Herrnfehlburg zu einer Sitzung im Pfarrheim Mitterfels. Nach der Begrüßung verlas Pater Dominik Daschner OPraem als "Gebet vor einer Pfarrgemeinderatsitzung" das geistliche Wort zum Thema "Herr, sei du in unserer Mitte".

     

     

    Im Rückblick auf die Fasten- und Osterzeit wurden lediglich einige Beobachtungen beim Karfreitagsratschen der Ministranten angesprochen, ohne dass es notwendig war, darüber Beschlüsse zu fassen. Dann ging es um den Stand der Vorbereitungen für die Pfarrfeste in Mitterfels und Haselbach. Für Mitterfels seien die Vorbereitungen für Sonntag, 7. Juli, nahezu abgeschlossen und man wünsche sich lediglich nur noch gutes Wetter. Im Rahmen des Pfarrfestes wird Pater Dominik um 13 und 15 Uhr Führungen durch den neuen Kindergarten anbieten. Der Erlös der Veranstaltung sei ebenfalls für den Kindergarten gedacht. Wie der stellvertretende Sprecher Hans Engl ausführte, findet die erste Besprechung des Pfarrfestausschusses Haselbach am Dienstag, 2. Juli, im Pfarrbüro statt. Dabei soll die Organisation sowie die Verwendung des Erlöses festgelegt werden.

    Das Pfarrfest selbst ist für Sonntag, 1. September, terminiert. Pater Dominik informierte dann das Gremium über den Stand der Erhebung von sanitätsdienstlichen Ersthelfern bei kirchlichen Veranstaltungen. Die Liste für die Pfarreiengemeinschaft soll noch in dieser Woche der Berufsgenossenschaft zugeleitet werden.

     

    Bei der Terminplanung für den Herbst kam zunächst die Radwallfahrt nach Altötting zur Sprache. Sie wird am 14. und 15. September mit einer Übernachtung in Poxau durchgeführt. Es wurde um eine möglichst rasche Anmeldung gebeten. Die gemeinsame Feier des Ehejubiläums findet am Sonntag, 22. September, in Mitterfels statt. Dazu treffen sich die Paare um 8.30 Uhr im Pfarrheim zu einem Empfang. Nach einem gemeinsamen Frühstück findet im Anschluss eine Messfeier in der Pfarrkirche statt. Die Pfarrversammlung Haselbach/ Herrnfehlburg wird wegen der in den Vorjahren festgestellten geringen Beteiligung im Jahre 2013 nicht durchgeführt. Die Übergabe des Pfarrfesterlöses soll wieder im Rahmen eines besonderen Gottesdienstes erfolgen.

     

    Unter Verschiedenes, Wünsche, Anträge, Sonstiges wurde zunächst die Aufstellung eines Opferlichtständers in der Pfarrkirche St. Jakob in Haselbach angeregt. Derzeit ist jedoch kein geeigneter Platz auszumachen.

     

    Die Gemeindereferentin Birgit Blatz trug zum Stand der KLJB Mitterfels-Haselbach vor. Nach einer Informationsveranstaltung im März mit etwa 15 Teilnehmern hat das Interesse stark abgenommen, so dass derzeit über das weitere Vorgehen bis hin zur Auflösung nachgedacht wird. Pater Dominik gab den Stand der Partnerschaft mit der christlichen Gemeinde Nyigbo im afrikanischen Land Burkina Faso bekannt. Hier hat bisher nicht zuletzt wegen sprachlicher Unterschiede und Übermittlungsschwierigkeiten lediglich Schriftverkehr stattgefunden.

    Elisabeth Pöschl informierte abschließend das Gremium, dass das Veit-Höser-Gymnasium Bogen wieder eine Sammelaktion für alte Brillen durchführt. Die nächste Sitzung des Gesamtpfarrgemeinderates Mitterfels- Haselbach/Herrnfehlburg wurde für Dienstag, 17. September, um 20 Uhr im Pfarrheim Mitterfels anberaumt.

    Bericht : sig (SR-Tagblatt, 22.6.13)

    Besucherzähler

    Heute 276 Gestern 972 Woche 276 Monat 9805 Insgesamt 1098232

    © 2021 Mitterfels-Online (designed by sh)