Sportlerehrung 2015 der Marktgemeinde

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
     

    Die Erfolge nach außen tragen - Glaspokale und Urkunden verliehen

    „Wir wollen eine sportliche Gemeinde bleiben“, betonte Bürgermeister Heinrich Stenzel im Rahmen der Sportlerehrung, die seit 2007 in der Marktgemeinde durchgeführt wird.

    „Wir freuen uns, wenn wir die Erfolge unserer Sportler nach außen hin präsentieren können“, sagte Stenzel beim Ehrenabend im Landgasthof Fischer. Die Sportler hätten Disziplin, Können, Zielstrebigkeit und Leistungswillen bewiesen. Es seien aber auch viele Opfer gebracht worden: Zeit und Geld.

    Hier wies Bürgermeister Stenzel darauf hin, dass die finanzielle Unterstützung der öffentlichen Hand noch viel zu wünschen übrig lasse. „Ihre Erfolge sind hart erkämpft worden“, meinte Stenzel und sprach allen Sportlern seine Anerkennung aus. Die müsse auch all denen gelten, die hinter den großartigen Leistungen stehen: den Vereinsvorständen, den Abteilungsleitern, den Trainern, Übungsleitern und Eltern.

    Stenzel sprach auch vom Sport als Mittel zur Selbstfindung und Selbstverwirklichung, zu Fairness und Gesundheit. Sportvereine trügen nicht zuletzt zum gesellschaftlichen Miteinander in der Gemeinde bei. Die Marktgemeinde habe in der Vergangenheit ihren Beitrag zum sportlichen Leben geleistet: Eine neue Doppelturnhalle sei gebaut worden, Eisschießverein und Reitverein hätten große finanzielle Zuwendungen erhalten. „Damit wollen wir auch in Zukunft ermöglichen, dass Talente sich entwickeln können“, so Stenzel.

    Die ausgezeichneten Sportler und Mannschaften: Spielgemeinschaft TSV Mitterfels/ESV Haselbach: D-Jugend-Fußball, Michael Dietl ist Torschützenkönig mit 48 Treffern. Eisschießverein Mitterfels e.V.: 1. Mannschaft erster Platz Kreisliga Gruppe Süd, Aufstieg in die Kreisoberliga, 3. Platz Bezirksliga Süd, Aufstieg in die Bezirksoberliga. RFV Mitterfels: Lisa Schambeck 2. Platz Verbandsmeisterschaft Vielseitigkeit Junioren, Patricia Sammer, 1. Platz Verbandsjugendcup Vielseitigkeit, 2. Platz Kreismeisterschaft Dressur, Sina Bruckbauer 1. Platz Kreismeisterschaft Springen, 2. Platz Kreismeisterschaft Dressur, Lisa Hillmeier 1. Platz Kreismeisterschaft Dressur; Mannschaft: 2. Platz Verbandsmeisterschaft Vielseitigkeit Jugendstandarte; Mannschaft 1. Platz Kreismeisterschaft. Pool-Billard-Club Mitterfels, Günther Nömeier, 2. Platz in der Rangliste des Bayerischen Pool-Billard-Verbandes Oberliga. Kgl. Priv. Schützengesellschaft, Sven Baumeister, 1. Platz Gaumeisterschaft, 2. Platz niederbayerische Meisterschaft, Josef Schwarz, 1. Platz Gaumeisterschaft Luftgewehr Körperbehinderte, Marion Alter, 1. Platz Gaumeisterschaft Luftpistole Damen, qualifiziert und Teilnahme niederbayerische und bayerische Meisterschaft sowie qualifiziert und Teilnahme an der deutschen Meisterschaft. Sportkegelverein Scheibelsgrub-Mitterfels, gemischte Mannschaft 1. Platz Kreisklasse C Donau, Aufstieg in die Kreisklasse B Nord; Katja Urban ist die Saisonschnittbeste 2014/2015 im Spielkreis Donau, Kreisklasse C Nord, mit 427,2 Kegel. 1. Herrenmannschaft, 2. Platz Kreisklasse Donau Nord Aufstieg in die Bezirksliga B Nord. TSV Mitterfels Judo: Werner Kapitza, 3. Platz Weltmeisterschaft Senioren über 60 in Amsterdam.

    Bogener Zeitung , 01.12.2015

     

    Bildtext :

    Sportlerehrung Mitterfels: Die geehrten Sportlerinnen und Sportler mit Bürgermeister Heinrich Stenzel (links) und Gerhard Altschäffl, Mannschaftsführer der Kegler (8. von links). (Foto: erö)

    Besucherzähler

    Heute 357 Gestern 574 Woche 2797 Monat 2797 Insgesamt 1061746

    © 2021 Mitterfels-Online (designed by sh)