Frühjahrskonzert 2014 des Musikvereins

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Ein ganz besonderer Konzertabend- Frühjahrskonzert erstmals in der Turnhalle - Flötistin Elisabeth Fuchs geehrt

 

Es war ein Experiment und es gelang: Zum ersten Mal fand das große Frühjahrskonzert der Blaskapelle Mitterfels in der neuen Doppelturnhalle - der besseren Akustik wegen, wie Dirigent Jürgen Malterer betonte. So mancher Konzertbesucher vermisste vielleicht die intimere Atmosphäre in der Schulaula. Aber die helle Turnhalle, großzügig bestuhlt und mit Filzboden ausgelegt, bot den zahlreichen Besuchern einen großzügigen Rahmen und der Musik eine gute Resonanz. Neu war auch der Moderator des Abends: Franz Obermeier, Posaunist der Blaskapelle und bekannt vom Musikantenstammtisch, führte auf seine ganz eigene und lockere Weise durch das Programm. Auch eine Ehrung wurde vorgenommen: Elisabeth Fuchs, seit 25 Jahren Flötistin beim Musikverein, wurde mit der silbernen Ehrennadel und Urkunde des Musikbundes Ober- und Niederbayern ausgezeichnet.

 

Nach einem spektakulären Konzertbeginn mit der "Nordic Fanfare" von Jacob de Haan, bekannt von den Olympischen Winterspielen in Norwegen, begrüßte Vereinsvorsitzender Dominik Drechsler die zahlreichen Zuhörer, darunter auch Vertreter der Nachbargemeinden und ein Gast aus dem befreundeten schweizerischen Hasliberg. Das Konzert stand diesmal unter dem Motto "Musik der 80er Jahre" und bot wieder einen unterhaltsamen Überblick über das breitgefächerte Musikschaffen der Blaskapelle. In langer und oft anstrengender Probenarbeit habe Dirigent Jürgen Malterer seine Musiker in die Feinheiten der Musikstücke eingeführt, erklärte Drechsler.

 

Und die Zuhörer spendeten begeistert Beifall: der melodischen Ballade "The Rose", Filmmusik, bekannt durch die Sängerin Bette Middler, - Romantik pur -; der spritzig gespielten Ouvertüre aus Jacques Offenbachs "Orpheus in der Unterwelt" mit ruhigen Passagen und dann wieder gewaltigem Blech. Ein erster Höhepunit des Abends. Dann eine Überraschung: Tubist Johannes Graswald bewies mit dem Solo für Tuba "Der Kellermeister", dass man auch auf der Tuba virtuos und schnell spielen kann. Mit dem beziehungsreichen Titel "Von ganzem Herzen" widmete Jürgen Malterer als Komponist diese schmissige Polka seinem Orchester und dem erfreuten Publikum. Mit einem schmissigen Konzertmarsch wurden die Zuhörer in die Pause verabschiedet.

 

 

Leicht und melodisch ging es dann weiter mit Filmmusik von Randy Edelmann, - auch den Sound einer Bigband beherrscht das Orchester von Malterer! -, der feierlich-klassischen Hymne "Highland Cathedreal" und der bekannten Pop-Melodie "Music is the answer" von John Miles, rockig, rhythmisch und mit großem Finale.

 

Viele bekannte Melodien beim Medley "Wo die Wolga fließt": russische Volkslieder, Filmmusik aus Dr. Schiwago und vieles mehr waren zu hören - eine Erinnerung an die kulturelle Öffnung des Ostens in den 80er Jahren.

 

Dass die Blaskapelle über all dem nicht die echte bayerische Blasmusik vergisst, wurde zum Schluss mit dem Regimentsmarsch "Gruß an Oberbayern" deutlich: gekonnt gespielt ließ er die Herzen der Zuhörer höher schlagen. Dann eine Reverenz an den verstorbenen Kapellmeister Otto Kolmsee mit seinem Lieblingsstück "Der bayerische Defiliermarsch".

 

Vor der Zugabe, dem flotten "Can Can" aus Jacques Offenbachs "Orpheus", dankte Bürgermeister Heinrich Stenzel, Hornist im Orchester, den Musikanten für die Bereitschaft, bei allen festlichen Gelegenheiten in der Marktgemeinde präsent zu sein und dem Dirigenten für die aufwendige und erfolgreiche Probenarbeit in den vergangenen 16 Jahren.

 

 

Bildtexte:

Frühjahrskonzert Musikverein 1: Erstmals fand das Frühjahrskonzert des Musikvereins in der neuen Turnhalle statt.

Frühjahrskonzert Musikverein  2: Johannes Graswald spielte ein Solo auf der Tuba.

Frühjahrskonzert Musikverein  3: Die Flötistin Elisabeth Fuchs wurde mit der Ehrennadel des Musikbundes ausgezeichnet. Mit im Bild Anna Bielmeier vom Musikbund (li) und Heinrich Stenzel, stellvertretender Vorsitzender des Musikbundes.
 
Bericht und Bilder : erö (SR-Tagblatt, 29.4.2014)
 
 

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 64 Gestern 241 Woche 1455 Monat 5204 Insgesamt 782390

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Back to Top