Sportlerehrung der Marktgemeinde

Trainingsfleiß und Wille - Sportler und Funktionäre wurden geehrt – Soziale Komponente

 

Mit Freude, Dank und Respekt nahm Bürgermeister Andreas Liebl im Namen der Marktgemeinde Mitterfels im Landgasthof Fischer die Sportlerehrung vor: „Die Leistungen, die ihr in eurer Sportart errungen habt, sind gar nicht hoch genug einzuschätzen.“ Gedankt wurde auch den Sportfunktionären für ihre Verdienste um den Sport in der Marktgemeinde.

Nur mit Trainingsfleiß und ohne den unbedingten Willen zum Erfolg würdet ihr heute nicht geehrt werden, sagte Liebl. Auch der Kopf sorge dafür, dass Sport und Berufsalltag im Gleichgewicht bleiben und seien unerlässlich für den Erfolg.

Bürgermeister dankte auch den Angehörigen

Liebl dankte neben den Angehörigen der geehrten Sportler – „sie halten euch den Rücken frei“ – auch den Vertretern der Vereine für Unterstützung und Einsatz. In den Vereinen spiegele sich die Gesellschaft wider, auch im Umgang miteinander. Schlüsselwort seien Fairness und Respekt. „Sie unterstützen und fördern die Talente Ihrer Mitglieder, und ohne Ihren Einsatz wäre die Jugend- und Nachwuchsarbeit unmöglich.“

An die Sportler gewandt, sagte Liebl „um hier zu stehen, bedurfte es Teamgeist und Beständigkeit, Ehrgeiz und sozialer Kompetenz. Durch eure engagierten Leistungen und Erfolge seid ihr auch für die positive Präsentation der Marktgemeinde bis über die Landkreisgrenzen hinaus verantwortlich“.

Urkunden, Glaspokale und ein Geldgeschenk

Mit Urkunden, Glaspokalen und einem Geldgeschenk geehrt wurden Frank Heckel vom TSV Mitterfels, Bayerischer Meister AK 45 Duathlon Kurzdistanz, Bayerischer Meister AK 45 Triathlon Mitteldistanz, 2. Platz Herren II im Einzelradfahren am Salzburgring, 3. Platz Triathlon (Italien), olympische Distanz. Christoph Baumgartner, SV Straubing, Schwimmen, niederbayerische Staffelmeisterschaft 3. Platz, viermal 50 Meter Freistil, 3. Platz viermal 50 Meter Lagen, 3. Platz viermal 50 Meter Rücken. Im Tennis (TSV-Tennisabteilung) wurden ausgezeichnet: Kreisklasse U15 jeweils als Meister Tabellenerster Louis Binder, Florian Rampf, Nico Weidemann, Paul Winklmeier und Jakob Strauss.

Im Kleinfeld U10: jeweils Meister Tabellenerster Benedikt Zollner, Luca Wirth, Fabian Storl, Ludwig Maximilian Kutzner, Max Baumgartner und Valentin Eckl. Bambini U12: jeweils Meister Tabellenerster Fabian Bielmeier, Anna Claus, Isabel Falcke, Luisa Liebl, Hanna Wartner, Nina Weidemann und Lilia Marlen Theresa Kotulla. Tischtennis Klaus Wiesmüller Vizemeister Bezirksklasse A Oktober 2020, Kreispokalsieger Oktober 2020, Vizemeister Bezirksklasse A April 2021. Markus Haimerl Vizemeister Bezirksklasse A Oktober 2020, Vizemeister Bezirksklasse A April 2021, Kreispokalsieger Oktober 2020. Helmut Dietl Vizemeister Bezirksklasse A Oktober 2020, Vizemeister Bezirksklasse A April 2021 und Kreispokalsieger 2020.

Norbert Stenzel Vizemeister Bezirksklasse A Oktober 2020, Vizemeister Bezirksklasse A April 21, Kreispokalsieger Oktober 2020. Königlich Privilegierte Schützengesellschaft: Georg Stangl 1. Gaumeister Luftgewehr Auflage Senioren männlich II; Barbara Baumeister Luftpistole Auflage Senioren weiblich III, Lea Willenberger Luftgewehr Schülerin 2020, Quirin Heuschneider Luftgewehr Junioren 2020. Zu erwähnen sind Marie Ebner, 2. Gaumeisterin Luftgewehr Jugend weiblich, Fritz Baumeister 3. Gaumeister Luftpistole Auflage Senioren I, Josef Schwarz, 3. Gaumeister Luftgewehr Auflage Mannschaft. Als Funktionäre wurden ausgezeichnet Norbert Stenzel, Leiter der TSV-Tischtennisabteilung, sowie TSV-Vorsitzender Stefan Hafner und das Führungsteam der TSV-Tennisabteilung mit Natalie Grellmann, Christina Bielmeier, Beate Hafner-Rampf und dem TSV-Vorsitzenden Stefan Hafner.

Bericht und Bild : erö ( SR-Tagblatt, 4.11.2021)