Neuministranten in Mitterfels und Haselbach

Am Wochenende, zum Hochfest des heiligen Wolfgang,

des Diözesanpatrons des Bistums Regensburg, konnten in der Pfarreiengemeinschaft Mitterfels/Haselbach im Rahmen der Messe fünf Buben und drei Mädchen nach mehrwöchiger Vorbereitung in den Dienst als Ministranten aufgenommen werden. Pater Dominik Daschner erklärte, die Pfarreien freuten sich sehr, dass die Kinder nach ihrer Erstkommunion Freude am Gottesdienst gefunden haben und aktiv mitwirken wollen, zur Ehre Gottes und zur Freude der Gemeinde.

Die neuen Ministranten wurden nach vorne gerufen und erklärten ihre Bereitschaft, den Dienst gewissenhaft zu erfüllen. Nach der Segnung erhielten sie ihre Ministrantenabzeichen. Die Namen der Neuministranten lauten in Haselbach Jasmin Kuhndörfer, Rafael Lindinger, Johannes Rothammer, Jonathan Würzinger und Benedikt Zollner und in Mitterfels Ludwig Kutzner, Isabella Rauscher und Luise Tremmel.

Text: Matthias Kutzer/Fotos: Monika Tremmel und Sabine Zollner