Sport-Aktionsnachmittag - Kooperation der Mittelschule mit Ortsvereinen

Drucken

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Das bayerische Kultusministerium und der bayerische Landes-Sportverband haben 1991 das Kooperationsmodell „Sport nach 1 in Schule und Verein“ gegründet. „Sport nach 1“ ist ein Bindeglied zwischen dem schulischen Sportunterricht und dem Breiten- und Leistungssport im Verein.

Mit diesen Kooperationen sollen Brücken geschlagen und die Schülerinnen und Schüler für den Sport beziehungsweise für eine bestimmte Sportart begeistert werden.

So konnten die Mittelschüler und andere interessierte Jugendliche aus Mitterfels unter der Leitung des Sportbeauftragten der Mittelschule Mitterfels, Markus Schedlbauer, und in Kooperation mit dem TSV Mitterfels, dem ESV Haselbach, dem EV Mitterfels sowie dem Schützenverein Mitterfels in verschiedenen Sportarten hineinschnuppern.

Erfahrene Übungsleiter aus den Abteilungen betreuten die Stationen, gaben Tipps zum Mitmachen und konnten so den Einstieg in die Disziplinen erleichtern. Neben Volleyball, Judo und Tischtennis wurden auch Sportarten wie Eisstock oder Sportschießen angeboten.

Die Jugendlichen waren begeistert bei der Sache und hatten in der von ihnen gewählten Sportart viel Spaß. Einige von ihnen bekundeten danach auch großes Interesse, weiterhin regelmäßig zu den Trainingsstunden zu kommen. Verantwortliche wie Trainer waren sich einig, dass der Nachmittag ein großer Erfolg war.

 

Bogener Zeitung , 03.12.2015, erö