Mitterfelser Geschichte

Saniertes Wegkreuz am alten Kirchenweg wurde gesegnet

Bewertung:  / 0

Ermutigung für den Weg

Auf Initiative der Familien Hammer, Keiper und Peer und unter tatkräftiger Hilfe von Martin Graf (Bayerischer Wald-Verein) und der Marktgemeinde wurde das Kreuz umfassend renoviert und zu den Ostertagen aufgestellt.

158 Jahre Sparkasse Mitterfels

Bewertung:  / 0

Zum 175-jährigen Bestehen der Sparkasse Niederbayern-Mitte stellen wir einen Beitrag des früheren Mitterfelser Zweigstellen-Leiters Otto Wartner aus dem Mitterfelser Magazin 14/2008 ins "Netz". In diesem Jahr wird unsere Mitterfelser Zweigstelle 158 Jahre alt.

[weiterlesen beim AK Heimatgeschichte]

In Erinnerung an Otto Wartner

Bewertung:  / 0

Wollte man Otto Wartners Lebenseinstellung mit einem Attribut charakterisieren, fällt einem „Verant­wor­tung und Engagement“ ein. Eine Gemeinde braucht Bürger, die sich engagieren, sich verantwortlich fühlen, die das Leben in der Gemeinschaft mitgestalten helfen.

[ weiterlesen beim AK Heimatgeschichte ]

 

Mühlen an der Menach: Unsere Neumühle

Bewertung:  / 0

Neumuehl01 w 350Was mag damals, 2 Jahre nach dem Siebziger Krieg des 19. Jh., den Müller Jakob Winklmeier bewogen haben, seine Mühle in Furth aufzugeben und sich stattdessen auf Scheibelsgruberischem Grund anzusiedeln? Wirtschaftliche Überlegungen können es kaum gewesen sein ...

[ weiter beim AK Heimatgeschichte ]

Vor 45 Jahren feierten die Mitterfelser die Markterhebung

Bewertung:  / 0

M02 Urkunde Markterhebung 350

Bereits am 5. Juli 1968 wurde die Markterhebung im Staatsanzeiger veröffentlicht. Am 4. August 1968 feierten die Mitterfelser die Markterhebung gebührend. [...] Das schönste Ge­burtstagsgeschenk aber war die Chro­nik „800 Jahre Geschichte um Mit­terfels", die der Verfasser OStR Max Lachner aus München persönlich über­gab.

>>> Ergänzt mit den Projekten von 2007 bis 2012

weiterlesen

Rodung und Geschichte - "Beim Pimaiset"

Bewertung:  / 0

Mit zunehmendem Bedarf an Ackerland mussten immer mehr Wälder um Mitterfels weichen. Drum gibt es die vielen Riedl, die Stockäcker und das Pimaiset ( Rieden = Roden, Maiset = Holzschlag, Stock verweist auf die vorerst im Erdreich verbliebenen Stöcke, die bei der damaligen bäuerlichen Handarbeit umgangen werden konnten). [..weiterlesen..]

Mitterfels im Österreichischen Erbfolgekrieg (1741 - 1745)

Bewertung:  / 0

11_trenck_waldmuenchenDer 20. Oktober 1740 ist für die europäische Geschichte ein denkwürdiger Tag. Es ist einer der Tage, an denen ein geschichtliches Beben ausgelöst wurde, dessen Folgen noch das letzte Dorf im Bayerischen Wald zu spüren bekam. Auch für Mitterfels und die Dörfer der Umgebung begann eine Zeit, die zu den leidvollsten unserer Geschichte zählt. ...

 

"Trenck der Pandur vor Waldmünchen" - Szene aus dem Trenck-Freilufttheater in Waldmünchen

weiterlesen

Mühlen an der Menach - Vorstellung einer Themenreihe

Bewertung:  / 0

000_muehlen_menach08  002_muehlen_frommr4

Ausschnitt aus der Gesamtskizze der "Mühlen an der Menach" (Helmut Uekermann) - Räderwerk der früheren Frommrieder Mühle

Wussten Sie, dass an der nur 24 km langen Menach, unserem „Perlbach”, einst 17 Mühlen standen? weiterlesen

Liste der Baudenkmäler in Mitterfels

Bewertung:  / 0

In der Liste der Baudenkmäler in Mitterfels sind die Baudenkmäler des niederbayerischen Marktes Mitterfels aufgelistet. Diese Liste ist eine Teilliste der Liste der Baudenkmäler in Bayern. Grundlage ist die Bayerische Denkmalliste, die auf ... 


"Deutsche Schrift" bei alten Ansichtskarten

Bewertung:  / 0

gruss_aus mitterfels_1899Sie können mit dem Text auf der "Mondscheinkarte" von Mitterfels nichts anfangen? Bei "Weiterlesen" sehen Sie die Schrift vergrößert. Aber wahrscheinlich liegt es daran, dass Sie jünger als 55 Jahre sind und die "Deutsche Schrift" nicht mehr in der Schule gelernt haben. ...

"Popourri-Karte" Gruss aus Mitterfels, gelaufen: 12.09.1899 - Sammlung Gemeinde Mitterfels

 >>> Mehr über die "Deutsche Schrift" unten

Die Burganlage Mitterfels (2)

Bewertung:  / 0

b04_riepl_alter_ortskernDie Burg und ihre Funktionen
Sanierung der Burgmauer


[..] Mitterfels ist eine typische Höhenburg, sehr gut geschützt durch nach drei Seiten steil abfallende Felsen und auf der NW-Seite durch einen 20 m tiefen Halsgraben. Bei der Ortskernsanierung wurde sogar ein zweiter Graben zwischen dem Haus Stiegler und Wörgetter in der heutigen Burgstraße festgestellt. ....

weiterlesen

Anmeldung

template-joomspirit