Vater sucht Zeugen (26.7.2012):  Auch eine Woche nach seinem schweren Unfall liegt der 20-jährige Motorrad­fahrer noch im Koma.

Wie be­richtet war er am Donnerstag, gegen 17.15 Uhr, auf der Staats­straße bei Mitterfels in Rich­tung Steinburg auf einen hinter einer Kurve stehenden Wagen eines 19-Jährigen aufgefahren. Dieser war von einem Autofah­rer angehalten worden, dessen Wagen wegen Kraftstoffman­gels stehengeblieben war.

Nun hat der Vater des 20-jäh­rigen Motorradfahrers die Re­daktion um Hilfe gebeten. Er sucht Zeugen, die bereits an der Stelle vorbeigefahren sind, als sich nur das liegengebliebene Auto auf der Straße befand oder als nur die beiden Autos zu sehen waren. Dabei ist ihm un­ter anderem wichtig, welchen Abstand die stehenden Autos zur Kurve gehabt hatten und wo sie sich auf der Fahrbahn befanden. Informationen bitte unter Telefon 0151/58845523.

SR-Tagblatt, 26.7.2012