Goldenes Jubiläum steht bevor - Pfarrer Johann Six feiert im Juli 50-jähriges Jubiläum - Pfarrgemeinderat tagt

Drucken

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Zu einer ersten Sitzung im neuen Jahr sind vor Kurzem die Pfarrgemeinderäte der Pfarreiengemeinschaft Mitterfels-Haselbach/Herrnfehlburg zusammengekommen.

Wesentlicher Tagesordnungspunkt war dabei das bevorstehende goldene Priesterjubiläum von Ruhestandspfarrer Johann Six. Nach Willkommensworten von Pater Dominik Daschner und Sprecherin Elisabeth Pöschl stimmte Christian Kohlbeck mit einem geistlichen Wort auf die Sitzung ein. Zunächst wurde auf die Advents- und Weihnachtszeit zurück geblickt. Positiv hervorgehoben wurden sowohl die musikalische Gestaltung der Christmette als auch der Messe am ersten Weihnachtsfeiertag. Gut angekommen war der Christbaumschmuck in Form von selbst gebastelten Engeln, die nach den Gottesdiensten an die Kirchgänger verteilt wurden. Das neu nach Mitterfels zugezogene Ehepaar Kiermeier hatte die Engel in liebevoller Kleinarbeit angefertigt und der Pfarreiengemeinschaft zur Verfügung gestellt.

 

Danach wurden die Aufgaben für den Mitterfelser Seniorenfasching im Pfarrheim am Sonntag, 12. Februar, verteilt. Die Feier wird wieder von den Brüdern Stenzel musikalisch umrahmt, der Frauenbund hat unterhaltsame Einlagen einstudiert, wie Pfarrgemeinderatssprecherin Elisabeth Pöschl mitteilte.
Vorausgeschaut wurde auf die Termine der nächsten Wochen: Gemeindereferentin Birgit Blatz wird während der Fastenzeit Exerzitien im Alltag unter dem Motto "Mit den Psalmen beten" anbieten. Zum Weltgebetstag der Frauen findet am Freitag, 2. März, in Haselbach ein Gottesdienst statt.
Die Pfarrgemeinderatsmitglieder wurden auch auf den Dekanatstag am Mittwoch, 14. März, auf dem Bogenberg hingewiesen. Weitere Termine sind der Bußgottesdienst für Senioren am Mittwoch, 21. März, in Haselbach sowie die allgemeinen Bußgottesdienste am 29.130. März in Haselbach und Mitterfels. Am Freitag, 30. März, können Jugendliche am Ökumenischen Jugendkreuzweg in Bogen teilnehmen. Pater Dominik wies besonders darauf hin, dass am Samstag, 31. März, die verdiente Mitterfelser Pfarrsekretärin Rosa Stenzel aus dem Dienst ausscheiden wird. Die öffentliche Verabschiedung erfolgt in der Vorabendmesse in Mitterfels.

Sehr bedauert wurde, dass die für 2012 geplante Wallfahrt nach Polen mangels ausreichender Teilnehmerzahl nicht zustande kommt. Am Donnerstag, 19. April, wird der Kleine Bezirkstag des Frauenbundes in Mitterfels stattfinden.
Erstkommuniontermine sind für Mitterfels Sonntag, 6. Mai, und für Haselbach Sonntag, 20. Mai. 43 Kinder der Pfarreiengemeinschaft werden zum Tisch des Herrn geführt. Die Buswallfahrt nach Altötting findet am Freitag, 11. Mai, statt. Ein Termin für die Dankfeier für alle Mitarbeiter der Pfarrei Haselbach konnte noch nicht festgelegt werden.

„Triduum" und Stehempfang
Hauptpunkt der Sitzung war die Vorbereitung für das 50-jährige Priesterjubiläum von Pfarrer Johann Six. Beginnen werden die Feierlichkeiten mit einem sogenannten "Triduum", drei Tage mit besonders gestalteten Gottesdiensten und einer kleinen Predigtreihe zu den Themen "Glaubst du, dass es Gott gibt?", "Glaubst du, dass Gott dich liebt?" und "Glaubst du, dass Gott dich braucht?". Sie sollen von drei verschiedenen Priestern gehalten werden. Am Sonntag, 1 Juli, wird der Festgottesdienst mit Kirchenzug zu Ehren des Jubilars in der Mitterfels er Heilig-Geist-Kirche stattfinden. Bereits um 14 Uhr, um den geladenen Geistlichen die Gelegenheit zur Mitfeier zu bieten.
Die musikalische Gestaltung der Messe wird bei Musikverein und Kirchenchor Mitterfels liegen, geplant ist die Aufführung der" Turmbläsermesse" vonn Fridolin Limbacher. Nach der Kirche findet ein Stehempfang auf dem Kirchplatz statt, mit der Gelegenheit, dem Jubilar persönlich zu gratulieren.

Bericht : erö (SR-Tagblatt, 27.1.2011)