Das Mär­chen­jahr be­ginnt - Aus der Welt und ausm Wo­id

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 Um „Märchen aus aller Welt und Märchen aus`m Woid“ geht es im „Mitterfelser Märchenjahr“, das von der Marktgemeinde, dem Bayerischen Wald-Verein, Sektion Mitterfels, dem Verkehrs- und Kulturverein Mitterfels und dem Förderkreis Öffentliche Bücherei veranstaltet wird.

Sie bieten in diesem Jahr zahlreiche Veranstaltungen zum Thema „Märchen“ an. Bereits ab April ist im Flur des Rathauses (Erdgeschoss) eine kleine Ausstellung zum Thema „Was sind Märchen ?“ zu sehen. Am Dienstag, 8. Mai, hält um 19.30 Uhr Wolfgang Hammer im Haus der Begegnung (Pröllerstraße) einen Einführungsvortrag über die Heilkraft von Märchen mit dem Titel „Dass ich dich besser fressen kann!“ Am 15. Mai, 12. Juni und 3. Juli, jeweils 19:30 Uhr, werden Mitglieder der Organisationsgruppe zwei Märchen vorlesen und über den Autor und seine Zeit sprechen.

 

Diskussionen sind erwünscht. Weiter findet am Samstag, 16. Juni, 10 bis 16 Uhr, ein literarischer Workshop mit Wolfgang Hammer statt. Es geht darum, selbst kreativ zu werden und ein Märchen zu schreiben. (Anmeldung per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Eine „Märchenanimation“ für Kinder findet am Sonntag, 27. Mai, und Montag, 28. Mai, von 11 bis 13.30 Uhr, ebenfalls im Haus der Begegnung statt. Es werden Märchenfiguren hergestellt und in Bewegung gesetzt. Die Teilnehmerzahl ist auf acht Kinder im Grundschulalter begrenzt. Am Samstag, 22. September, lädt um 17 Uhr der Märchenerzähler Oliver Machander zu einer Märchenreise mit dreierlei Geschichten ein: „Lasst uns eintauchen in den tiefen Dschungel Afrikas, schlendern wir gemeinsam über einen orientalischen Basar und kehren wir zurück in unsere bayerische Heimat. Lauscht, was man sich hier und dort früher alles erzählte.“

Für den zweiten Teil des Märchenjahres sind noch geplant: Lesungen von Märchen aus dem bayerischen Wald, Kunstausstellung zum Thema Märchen (4. bis 21. November), Kinder und Jugendliche spielen Theater, und ein Märchen-Dinner. Wünsche und Anregungen sind willkommen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, Spenden sind jedoch willkommen. Die Veranstaltungen finden im Haus der Begegnung, Pröllerstraße 23, statt, weitere Informationen auf www.wolfhamm1.de

(erö) (SR-Tagblatt, 28.3.2018)

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 26 Gestern 287 Woche 26 Monat 4536 Insgesamt 653948

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Back to Top