Familienfest trotz Regens nicht ins Wasser gefallen

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

„Clowntheater Spectaculum“

Am Sonntag veranstaltete der Mitterfelser Kinder- und Jugendförderverein (MiKiJu) im Rahmen des Sommerferienprogramms der Marktgemeinde ein Familienfest am Zeltplatz im Perlbachtal.

Viele Mitterfelser Familien – darunter auch einige Flüchtlingsfamilien – sind hierzu getreu dem Motto der Veranstaltung „Mitterfels soll sich kennenlernen“ erschienen.

Für das leibliche Wohl sorgte der Förderverein mit Getränken und Schmankerln vom Grill; ein kulinarisches Highlight stellte das Eis aus einem extra hierfür organisierten Eiswagen dar.

Leider wurde für die zahlreichen Gäste das Fest nach einer halben Stunde von einer heftigen Gewitterfront unterbrochen. Aber trotz sintflutartiger Regenschauer ließ man sich die Laune nicht verderben: Das Rahmenprogramm wurde kurzerhand in den Holzhütten und überdachten Arealen des Zeltplatzes fortgeführt. Das vom MiKiJu engagierte „Clowntheater Spectaculum“ unterhielt die Kinder während des Regens auch drinnen mit Tellerjonglieren, Kinderschminken und Luftballonmodellieren.

Nach einer Stunde schien die Sonne wieder und es war genügend Zeit, auch den vom Kinderförderverein aufgebauten Naturerlebnisparcours zu erkunden: Während die Kinder am Barfußweg Materialien des Waldes mit den Füßen ertasten und erkennen sollten, konnten sie es an der nächsten Station dann auch mit Augen und Händen tun: Vor allem die in Glaszylindern konservierten Insekten wurden von den jungen Besuchern bestaunt, darunter etwa Zecken oder Hornissen. An einer dritten Station wurde fleißig gebastelt und gemalt: Mit Blumen bzw. Blüten konnten kleine MiKiJu-Stofftaschen bestempelt und bepinselt werden. Außerdem wurde ein Brett für den Andenkenzaun des Zeltplatzes bemalt und natürlich durfte auch hier das Kinderschminken nicht fehlen. An einer letzten Station konnten aus natürlichen Materialien, wie Zweige, Tannenzapfen, Blätter, und etwas Schnur kleine Schiffe gebaut werden, welche schließlich in einer Regatta auf einem kleinen Abschnitt des Perlbachs gegeneinander antraten. Die stolze Siegerin, Marie Gollis, erhielt als Andenken einen kleinen Pokal.

Selbst dem Lagerfeuer konnte der Regen nichts anhaben: Gegen Ende der Veranstaltung brannte es und sorgte für leckeres Stockbrot. Um 18 Uhr endete das Familienfest und man konnte in viele glückliche Kinderaugen blicken, die diesen Tag wohl lange nicht vergessen werden.

„Wir sind sehr froh, dass wir mit unserer ersten großen Veranstaltung den Geschmack des jungen Publikums wohl getroffen haben und wir der Mitterfelser Bevölkerung eine Freude machen konnten. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Gästen bedanken, die trotz der schlechten Wetterprognose den Weg ins Perlbachtal gefunden haben, sowie bei allen Spendern und Helfern vor Ort, die dieses Event erst ermöglicht haben“, so die Vorstandschaft des Kinder- und Jugendfördervereins.

Wer Interesse hat, sei es passiv durch eine Mitgliedschaft oder aktiv als Helfer bei der nächsten Veranstaltung, den Förderverein zu unterstützen, kann die Verantwortlichen jederzeit über die Homepage (www.mikiju.de) oder via E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) erreichen.

Straubinger Tagblatt, 01.09.2017

template-joomspirit